Autor Nachricht

Foren-Übersicht  ~  Andere Filme von dem Kaliber

Thema: Schlechteste Filme!

Donna Darko
Verfasst am: 29.05.2007, 17:40
Anmeldedatum: 23.03.2007 Beiträge: 888
ich hoffe, das thema gibts hier noch nicht, wenn ja, dann kann ich ja meinen eigenen beitrag wieder löschen Rolling Eyes Wink

ich wollte einfach mal fragen, welche filme eurer meinung nach die schlechteten sind!


ich fang dann mal an:
als ich noch kleiner war, war ich mal im kino und hab nen film gesehen, der hieß "die konferenz der tiere", der war echt dermaßen schlecht, dass die leute das kino nacheinander verlassen haben! (mal abgesehen davon, dasss eh nicht viele besucher da waren Rolling Eyes )
ich bin bis zum ende geblieben... no comment Rolling Eyes

so, jetzt seid ihr dran^^
Gloimann
Verfasst am: 29.05.2007, 18:27
Anmeldedatum: 04.09.2006 Beiträge: 501 Wohnort: Pinneberg
konferenz der tiere isn buch von erich kästner und erich kästner ist kinderbuchking.
ich finde diese filme schlecht:
- scary movie (alle teile, schon allein wegen den spacken, die die blödesten stellen auf dem schulhof immer wieder rezitieren)
- 7 zwerge (dito)
- cats and dogs
- oceans 12, sowas langweiliges hab ich noch nie gesehen
- spiderman
Donna Darko
Verfasst am: 29.05.2007, 18:30
Anmeldedatum: 23.03.2007 Beiträge: 888
Zitat:
konferenz der tiere isn buch von erich kästner und erich kästner ist kinderbuchking.


das war so n zeichentrickfilm, dann war der einfach nur schlecht umgesetzt...



Zitat:
- spiderman


warum?

eigentlich sollte jake die rolle anstatt tobey maguire bekommen, sogar das kostüm würde schon angepasst^^ Wink
JaRaDa
Verfasst am: 29.05.2007, 18:44
Moderator Anmeldedatum: 14.07.2006 Beiträge: 1173 Wohnort: Kaltenkirchen
Gloimann hat Folgendes geschrieben:
ich finde diese filme schlecht:
- scary movie (alle teile, schon allein wegen den spacken, die die blödesten stellen auf dem schulhof immer wieder rezitieren)
- 7 zwerge (dito)
- cats and dogs
- oceans 12, sowas langweiliges hab ich noch nie gesehen
- spiderman


-Scary Movie find ich ab und zu ganz witzig, die Spacken nerven aber echt Wink
-7 Zwerge ist auch hin und wieder lustig, der zweite Teil ist aber echt grottig
-Cats and Dogs kenn ich nicht - oder wurde erfolgreich verdrängt Wink
-Oceans 12... ja, schlecht, aber er gehört nicht zu den allerschlechtesten, da gibts andere
-Spiderman ist schon allein wegen Tobey Maguire sehenswert, und für einen Mainstreamfilm auch ganz in Ordnung

Echt schlecht:
-Trouble ohne Paddel


...sonst fallen mir spontan keine richtig schlechten ein, entweder ich guck die nicht zuende, oder ich vergess danach immer ihre Namen^^
Dannie Darko
Verfasst am: 29.05.2007, 18:53
Anmeldedatum: 08.10.2006 Beiträge: 303 Wohnort: Heide
scary movie 2 und date movie sind grottig!
scary movie 1 und 3 fand ich hingegen ziemlich lustig, besonders den ersten.. bis auf ein paar szenen ^^ jaja.. die spacken ^^ egal, danach sollte man nen film nich beurteilen..

edit: 7 zwerge is auch mist
RockyHorror
Verfasst am: 29.05.2007, 19:18
Anmeldedatum: 16.07.2006 Beiträge: 252 Wohnort: RuhrP.O.T.T.
Alle bisher genannten sind tatsächlich schlecht, bis auf "Konferenz der Tiere" da ich den überhaupt nicht kenne und "Spiderman" aber nur, weil ich als Kind die Comicserie so toll fand. Der dritte Teil ist allerdings dämlich. Confused

Müsste ich tatsächlich alle schlechten bisher gesehenen Filme auflisten, das wäre wohl zu viel, das ist die Mühe dann auch nicht wert. Aber der zu letzt gesehene schlechte Film war jetzt letztens im TV dieser "Die Vergessenen", dieser total unlogische und behinderte Film, der mich echt immer mehr genervt hat.
Der meisten Hollywoodsch... gehe ich mittlerweile aus dem Weg, nur wenn mich der Inhalt des Films wirklich interessiert. Ich hab manchmal den eindruck das es mehr schlechte Filme gibt als gute. Okay, das liegt wohl wie so vieles im Auge des Betrachters, was nun ein guter und was nun ein schlechter film ist, und ich habe wohl für viele Leute, die mir alle sowas von egal sind, einen sehr seltsamen Film geschmack, oder was auch immer.

so, genug gelabert erstmal, vielleicht fallen mir irgendwann noch Filme ein, vor denen ich warnen muss oder so, hehe Wink
Dan
Verfasst am: 29.05.2007, 19:33
Anmeldedatum: 06.08.2006 Beiträge: 370
"Die Vergessenen" ist doch einer der unterbewertesten Filme aus Hollywood!
Ich finde ihn ganz gelungen, wenn man bedenkt, welchen Spagat er schlägt zwischen den Genres...
dazu noch wirklich sensationell anzusehende Bilder! Wink

und auch bei "Spider-Man 3" muss ich widersprechen - zwar fand ich die Charakterisierung der Feinde diesmal nicht so gut wie in den Teilen davor, dafür wird mehr auf Peter, MJ und ihre nicht gerade einfache Beziehung eingegangen, auch wie sich das Bild in der Gesellschaft von Spider-Man verändert hat...

einer der langweiligsten Filme, die mir einfallen: THE GRUDGE - DER FLUCH 2, und HIDE AND SEEK...
Donna Darko
Verfasst am: 29.05.2007, 20:03
Anmeldedatum: 23.03.2007 Beiträge: 888
Zitat:
Der meisten Hollywoodsch... gehe ich mittlerweile aus dem Weg, nur wenn mich der Inhalt des Films wirklich interessiert. Ich hab manchmal den eindruck das es mehr schlechte Filme gibt als gute. Okay, das liegt wohl wie so vieles im Auge des Betrachters, was nun ein guter und was nun ein schlechter film ist, und ich habe wohl für viele Leute, die mir alle sowas von egal sind, einen sehr seltsamen Film geschmack, oder was auch immer.


jap, genau richtig!

heute hat man das gefühl, dass es bei filmen nicht mehr auf den inhalt, sondern nur noch auf berühmte schauspieler (ob die gut sind, lass ich mal offen) und besonders auffändige spezialeffekte geht.

da lob ich mir doch lieber solche filme wie DD oder hana-bi, wo wenigstens noch was dahinter steckt und man weiß, dass der film nicht nur aus geldmacherei produziert wurde, wie das bei vielen (besonders mehrteiligen) filmen heutzutage der fall ist!
Gloimann
Verfasst am: 29.05.2007, 20:10
Anmeldedatum: 04.09.2006 Beiträge: 501 Wohnort: Pinneberg
spidey ist doch fürn arsch...
gut, das unser jake die rolle nicht bekommen hat, so hat er seine karriere gerettet und wird nicht (wie es mit maguire passieren wird) nur noch auf diese eine mainstreamrolle dezimiert (wie zB rowan atkinson, der wegen mr bean die rolle als voldemort abgelehnt bekam).
Ansonsten verweise ich nochmal auf meine vernichtende filmkritik auf
http://gloiman.blogger.de/
Donna Darko
Verfasst am: 29.05.2007, 20:16
Anmeldedatum: 23.03.2007 Beiträge: 888
Zitat:
spidey ist doch fürn arsch...


nein Rolling Eyes Wink

Zitat:
rowan atkinson, der wegen mr bean die rolle als voldemort abgelehnt bekam


DER wollte/sollte voldemort spielen? lol, wie cool wär das den geworden?
aber jetzt mal im ernst:
wie man an meiner reaktion gemerkt hat, wäre der doch echt nicht ernstzunehmen gewesen in der rolle! Rolling Eyes
chess
Verfasst am: 30.05.2007, 11:16
Moderator Anmeldedatum: 15.07.2006 Beiträge: 507
Es gibt für mich auf jeden Fall zwei Filme, die ich aufgrund Enttäuschung relativ hoher Erwartungen total scheiße fand. (Es gibt tausende schlechte Filme, bei denen man aber meist schon vorher weiß, auf welchen Mist man sich einlässt -> Titel o. Schauspieler)
Grottig fand ich daher "The Jacket" und "Mein Führer" mit Helge.
Ich bin großer Helge Schneider-Fan und hab so lange auf den Film gewartet... dann höre ich Gerüchte, dass Helge den Film doof findet und dann ist er noch viel schlechter, als ich es bis dahin schon befürchtet hatte Sad .
Auch bei "The Jacket" hatte ich hohe Erwartungen, hab mich aber total über den Film geärgert. Da sieht man an jeder Ecke im Film Potenzial für ne gute Geschichte und man muss mitansehen, wie alles auf dämlichste Weise kaputt gemacht wird.
Dan
Verfasst am: 30.05.2007, 12:03
Anmeldedatum: 06.08.2006 Beiträge: 370
Gloimann hat Folgendes geschrieben:
spidey ist doch fürn arsch...
gut, das unser jake die rolle nicht bekommen hat, so hat er seine karriere gerettet und wird nicht (wie es mit maguire passieren wird) nur noch auf diese eine mainstreamrolle dezimiert (wie zB rowan atkinson, der wegen mr bean die rolle als voldemort abgelehnt bekam).
Ansonsten verweise ich nochmal auf meine vernichtende filmkritik auf
http://gloiman.blogger.de/


meine durchaus positive Kritik gibt es hier zu lesen Wink
quasi der Gegenentwurf zu deinem Text ^^

http://pop-weekly.myblog.de/pop-weekly/art/5146415/SPIDER_MAN_3_sam_raimi
Donna Darko
Verfasst am: 01.06.2007, 17:00
Anmeldedatum: 23.03.2007 Beiträge: 888
verdammt, das thema gabs schonmal... Rolling Eyes

aber egal, im "alten" forum kann man ja eh net mehr posten^^

http://www.donnie-darko.de/forum/die-10-schlechtesten-filme-t1003.html
Gloimann
Verfasst am: 04.06.2007, 15:16
Anmeldedatum: 04.09.2006 Beiträge: 501 Wohnort: Pinneberg
HIDALGO!!!! AH WIE IST DER SCHLECHT GEWESEN!!!
http://gloiman.blogger.de/stories/812222/ (kritik)
Donna Darko
Verfasst am: 04.06.2007, 18:40
Anmeldedatum: 23.03.2007 Beiträge: 888
Zitat:
HIDALGO!!!! AH WIE IST DER SCHLECHT GEWESEN!!!


ja, da muss ich dir zustimmen, der ist echt nicht so der burner, zumal ich viggo mortensen eh nicht leiden kann Rolling Eyes

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Nächstes Thema anzeigen: Donnie Darko auf Vox
Vorheriges Thema anzeigen: Seite zum Film?
Seite 1 von 3
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.