Autor Nachricht

Foren-Übersicht  ~  Andere Filme von dem Kaliber

Thema: Schlechteste Filme!

Dan
Verfasst am: 04.06.2007, 20:09
Anmeldedatum: 06.08.2006 Beiträge: 370
Viggo ist in A HISTORY OF VIOLENCE verdammt brillant...

aber HIDALGO ist echt blutleer... Rolling Eyes
franconia
Verfasst am: 06.06.2007, 18:14
Anmeldedatum: 19.08.2006 Beiträge: 72 Wohnort: zwischen den Welten
Mein schlimmstes Filmerlebnis war "Das kleine Arschloch".

Hab den Film damals im Kino gesehen und das war so furchtbar. Es waren gerade mal 5 Leute da: meine Freundin, ich, ein Typ, der gepennt hat und noch 2 weitere. Nur einer hat gelacht.
Aber ich hab konsequent bis zum Ende durchgehalten. Wink
JaRaDa
Verfasst am: 06.06.2007, 18:17
Moderator Anmeldedatum: 14.07.2006 Beiträge: 1173 Wohnort: Kaltenkirchen
hehe^^

Der zweite ist noch schlechter, den hab ich irgendwann abgebrochen. Helge Schneider ist irgendwie an sehr vielen schlechten Filmen beteidigt Rolling Eyes Wink
Donna Darko
Verfasst am: 06.06.2007, 18:31
Anmeldedatum: 23.03.2007 Beiträge: 888
Zitat:
Mein schlimmstes Filmerlebnis war "Das kleine Arschloch".


da kann ich dir nur zustimmen!

der kam doch mal auf rtl, voher hab ich die vorschau gesehen, fand ich ganz lustig, wollte ihn somit auch gucken... habs auch gemacht...

GOTT, ÜBER NE STUNDE MEINES LEBENS VERSCHWENDET Rolling Eyes

(ja, ich hatte die feststelltaste mit absicht gedrückt!^^)
Gloimann
Verfasst am: 06.06.2007, 18:46
Anmeldedatum: 04.09.2006 Beiträge: 501 Wohnort: Pinneberg
haha, die comix sind aber genial. lest die unbedingt!!
eignet sich einfach nicht zum verfilmen.
der zweite war unter aller sau (wegen den albernen tanzeinlagen)
Dannie Darko
Verfasst am: 06.06.2007, 21:40
Anmeldedatum: 08.10.2006 Beiträge: 303 Wohnort: Heide
einzig gute szene im film:
Zitat:
So stellt sich ein Atheist doch die Ewigkeit vor: Lokalverbot auf dem Friedhof

ich muss zugeben, da musste ich lachen Smile
aber ansonsten war der film echt besch...eiden
Oh Dae-Su
Verfasst am: 06.06.2007, 22:26
Anmeldedatum: 19.08.2006 Beiträge: 716
Kleine Arschloch is doch cool, zweiten hab ich nich gesehn.
Helge Schneider regelt.
RockyHorror
Verfasst am: 12.06.2007, 15:20
Anmeldedatum: 16.07.2006 Beiträge: 252 Wohnort: RuhrP.O.T.T.
Ich habe gestern den Film "Per Anhalter durch die Galaxis gesehen", weil ich mich noch an die Bücher erinnert hatte, die ich vor Jahren mal gelesen hatte und sie damals toll fand. Aber der Film, der ist nicht gut. Ich weiß nicht, ob es vielleicht auch daran liegt, das ich mich jetzt frage ob ich die Bücher, wenn ich sie jetzt lesen würde auch doof fände oder ob der Film einfach wirklich blöd ist. Ich fand das einfach nur bescheuert, ich konnte da so garnicht drüber lachen. Vielleicht fänd ich die Bücher heute wirklich nicht mehr gut und daran liegt es. Ich hab die ganze Zeit auf dem DVD-Player die Minutenanzeige angestarrt um zu sehen wie lange der Film denn noch geht.

ja, das wars von mir, hehe
JaRaDa
Verfasst am: 12.06.2007, 17:03
Moderator Anmeldedatum: 14.07.2006 Beiträge: 1173 Wohnort: Kaltenkirchen
"Per Anhalter durch die Galaxis" würde ich jetzt nicht als Schlecht bezeichnen, eher Durchschnitt. Very Happy

Den Film find ich besser als die Serie, die mal vor 20-30 Jahren im Fernsehn gab, und einige Szenen find ich sehr lustig und gelungen, andere wiederum sind nicht so.

Die Bücher sind klasse, ich bin grad beim 3. Band... Wink
chess
Verfasst am: 12.06.2007, 21:36
Moderator Anmeldedatum: 15.07.2006 Beiträge: 507
konnte zwar auch an einigen stellen lachen (naja eher "schmunzeln"), bin aber trotzdem irgendwann eingepennt Wink
SEYMOUR
Verfasst am: 13.06.2007, 15:43
Anmeldedatum: 12.01.2007 Beiträge: 10
Richtig mies sind auch solche hollywood actionspektakel mit will smith oder tuffen tom cruise. die haben alle das selbe ende, fast gleiche ^spezialeffekte^ und zu patriotisch. Immerwieder langweilig...
JaRaDa
Verfasst am: 13.06.2007, 16:10
Moderator Anmeldedatum: 14.07.2006 Beiträge: 1173 Wohnort: Kaltenkirchen
Jep, warum macht Tom Cruise nicht mal was vernünftiges? Solche Filme hat er doch eigentlich nicht mehr nötig... mit Will Smith ist es genauso.

Ich hab letztens versucht "Rothenburg" anzuschauen... habs nicht geschafft, echt nur schlecht. Die Dialoge waren alle sehr konstruiert, die Schauspieler allesamt schlecht bis höchstens durchschnittlich, und die Handlung langweilig. Noch dazu ist das Thema noch viel zu aktuell, nach meiner Meinung in Deutschland zurecht nicht ins Kino gekommen...
Donna Darko
Verfasst am: 13.06.2007, 16:49
Anmeldedatum: 23.03.2007 Beiträge: 888
Zitat:
Richtig mies sind auch solche hollywood actionspektakel mit will smith oder tuffen tom cruise. die haben alle das selbe ende, fast gleiche ^spezialeffekte^ und zu patriotisch. Immerwieder langweilig...


das ist der grund, warum ih hollywoodfilme generell nicht so gerne mag. sie haben zwar meist tolle spezialeffekte, aber die ist man mittlerweile auch schon gewöhnt und die restliche handlung ist meist dann nicht so überzeugend.

allerdings wollen die meisten zuschauer heutzutage soetwas sehen. sie sind zu faul geworden, noch über filme nachzudenken. wenn sie einen film nicht verstehen und/oder er nicht aus hollywood mit den bekanntesten schauspielern ist, dann sehen die zuschauer ihn direkt als "scheiße" an. (s. DD)

da lob ich mir doch lieber filme, die vllt nicht die tollsten spezialeffekte, aber dafür etwas anspruch z.b. durch ihre dialoge, haben. (z.b. DD, hana-bi, brokeback mountain etc.)
Gloimann
Verfasst am: 13.06.2007, 18:24
Anmeldedatum: 04.09.2006 Beiträge: 501 Wohnort: Pinneberg
hey hey nichts gegen will schmidt ja? i robot und men in black 1 fand ich gut! und die alten prince of belairs sind doch auch zum teil lustig...im übrigen ist der typ dermaßen sympatisch, dass man ihm sowas wie badboys verzeiht.
aber cruise, das sektenarschloch...gute filme macht er trotzdem (man denke nur an den genialen vanilla sky oder interview mit einem vampir)
JaRaDa
Verfasst am: 13.06.2007, 19:14
Moderator Anmeldedatum: 14.07.2006 Beiträge: 1173 Wohnort: Kaltenkirchen
Gloimann hat Folgendes geschrieben:
(man denke nur an den genialen vanilla sky oder interview mit einem vampir)


Eyes Wild Shut und Magnolia nicht zu vergessen, echt verdammt gut, und Cruise ist mindestens im letztgenannten genial! Very Happy

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Nächstes Thema anzeigen: Donnie Darko auf Vox
Vorheriges Thema anzeigen: Seite zum Film?
Seite 2 von 3
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.