Autor Nachricht

Foren-Übersicht  ~  Andere Filme von dem Kaliber

Thema: Mullholland Drive

holst
Verfasst am: 30.07.2006, 17:04
Anmeldedatum: 27.07.2006 Beiträge: 11
Der Film sollte ja eig. anders genial sein.
Aber ich seh da einfach keinen sinn bei dem film.
Kann mir den jemand erklären?
danke
JaRaDa
Verfasst am: 30.07.2006, 18:22
Moderator Anmeldedatum: 14.07.2006 Beiträge: 1173 Wohnort: Kaltenkirchen
Ich würd bei wikipedia nachschauen...
karolherbst
Verfasst am: 30.07.2006, 19:08
Anmeldedatum: 29.07.2006 Beiträge: 116 Wohnort: kaltenkirchen
ich nicht...kenne besser Seiten, sind aber meine Quellen, aber ich kann ja sagen, dass man sowas bei google gut findet Very Happy
JaRaDa
Verfasst am: 30.07.2006, 19:14
Moderator Anmeldedatum: 14.07.2006 Beiträge: 1173 Wohnort: Kaltenkirchen
Du musst es ja wissen... (er hat bisher vielleicht in seinem Leben 1 oder 2 Filme geguckt, wo man anschliessend eine erklärung braucht, um ihn zu verstehn...).

Wie heissen den deine Seiten? Gruss, JaRaDa
obertu
Verfasst am: 31.07.2006, 09:51
Anmeldedatum: 25.07.2006 Beiträge: 7
Also ich würde mal hier vorbeischauen:

http://www.mulholland-drive.net/home.htm

Da solltest du eigentlich auf (fast) alle Fragen eine Antwort finden. Vor allem die Zeitsprünge sind hier gut aufgelöst

http://www.mulholland-drive.net/studies/timeline.htm
karolherbst
Verfasst am: 08.08.2006, 11:48
Anmeldedatum: 29.07.2006 Beiträge: 116 Wohnort: kaltenkirchen
zum Beispeil jan ^^
JaRaDa
Verfasst am: 08.08.2006, 12:20
Moderator Anmeldedatum: 14.07.2006 Beiträge: 1173 Wohnort: Kaltenkirchen
Nenn du doch mal selbst welche, ohne Google zu benutzen... Gruss, JaRaDa
Dan
Verfasst am: 12.08.2006, 17:20
Anmeldedatum: 06.08.2006 Beiträge: 370
toller Film, vor allem die düstere Atmosphäre... Wink
den genauen Sinn des Film, hm...kann ich auch nicht erklären, aber ich denke es sind 2 versch. Geschichten, wobei das Ende der Anfang ist, und der Anfang das Ende darstellt...
Kr33p1ND3atH
Verfasst am: 12.08.2006, 17:30
Anmeldedatum: 15.07.2006 Beiträge: 20 Wohnort: Castrop-Rauxel
Also ich würde an deiner Stelle nicht nach Seiten im Netz gucken, sondern erstmal den Film noch ein paar mal gucken. Der Sinn eines solchen Films ist es nicht, sich von anderen Menschen Lösungsvorschläge anzusehen und den, der einem am Besten gefällt einfach zu übernehmen. Man soll selbst über den Film nachdenken und sich erstmal selbst ein Bild davon machen, was in dem Film geschieht, warum es geschieht und was das bedeutet.
Für den Fall dass du gar keinen Plan hast, solltest du dich nicht über den Film selbst sondern erstmal über Lynch informieren. Über die Metaphern, Farben, Einstellungen, etc. die er nutzt, denn die sind in allen seinen Filmen ähnlich und haben in der Regel auch immer die selbe Bedeutung.
Falls du dann immer noch nix mit dem Film anfangen kannst, dann lies dir die 10 Hinweise durch, die Lynch gegeben hat, um MD zu "entschlüsseln".

1. Pay particular attention to the beginning of the film: at least two clues are revealed before the credits.

2. Notice appearances of the red lampshade.

3. Can you hear the title of the film that Adam Kesher is auditioning actresses for? Is it mentioned again?

4. An accident is a terrible event... Notice the location of the accident.

5. Who gives a key, and why?

6. Notice the robe, the ashtray, the coffee cup.

7. What is felt, realised and gathered at the club Silencio?

8. Did talent alone help Camilla?

9. Note the occurrences surrounding the man behind 'Winkies'.

10. Where is Aunt Ruth?

Also das würde ich dir raten. Als ich mit Lynchs Filmen angefangen habe, bin ich das genau so angegangen wie du, also nach dem Film erstmal in ein Forum und von anderen Leuten erklären lassen, aber ,zumindest war das bei mir so, fand ich das nicht sehr zufriedenstellend. Klar, am Anfang freut man sich, da der Film nun für einen Sinn macht, aber man hat irgendwie das Gefühl das was fehlt und zwar das Erarbeiten der Lösung. Es ist einfach nicht dasselbe. Nachdem ich das gemerkt habe, habe ich angefangen mir die Filme immer wieder anzusehen (LH mittlerweile so um die 50x, MD ca. 30x) und ich habe Bücher und Texte im Internet über Lynch gelesen. Der Vorteil an dieser Methode ist, dass man danach nicht 1 Film sondern alle Lynchfilme einigermaßen verstehen kann. Man ist danach in der Lage sich selbst eine Theorie zu erarbeiten und wenn man das erstmal geschafft hat, kann man sich ja immer noch mit Menschen im Internet über verschiedene Theorien unterhalten und die eigene gegebenenfalls nochmal korrigieren.
Meiner Meinung nach ist das die beste und einzige vernünftige Art einen Lynchfilm anzugehen. Auch wenn das mit viel Arbeit verbunden ist so lohnt es sich. Lynch ist nun mal kein Mann der nette Abendunterhaltung macht. Seine Filme sollen schockieren und zum Denken anregen. Das Erlebnis des Films geht weit über die 2 Stunden des reinen Ansehens hinaus und genaus so soll es sein.
ohyeah
Verfasst am: 12.08.2006, 19:37
Anmeldedatum: 17.07.2006 Beiträge: 1901 Wohnort: Bankenhausen
holst hat Folgendes geschrieben:
Der Film sollte ja eig. anders genial sein.
Aber ich seh da einfach keinen sinn bei dem film.
Kann mir den jemand erklären?
danke


@holst:

Du möchtest eine Erklärung? - Habe ich leider auch nicht Sad

b/c seit DD schaue ich keine anderen Filme mehr ...

Ich guck nur noch "Wickie" Idea Wink

Wickie??? - Weil da die Lösung, immer gleich mitgeliefert wird Wink

David Lynch hat für Mulholland Drive Hinweise zum interpretieren gegeben, um das mysteriöse Geheimnis des Films entschlüsseln zu können. Lynch lieferte dabei, wie es für ihn typisch ist, keine Erklärungen außer diesen 10 Hinweisen:

Schenken Sie dem Anfang des Films besondere Aufmerksamkeit, denn zwei wichtige Hinweise finden sich bereits vor der Eröffnungssequenz.
Beobachten Sie, wann und wo rote Lampenschirme eine wichtige Rolle spielen.
Achten Sie darauf, wie der Name des Films heißt, für den sich der Regisseur Adam Kesher Schauspielerinnen anhört und ansieht. Wird dieser Titel an einer anderen Stelle im Film wiederholt?
Beachten Sie genau, an welchem Ort der Unfall stattgefunden hat.
Wer gibt wem einen Schlüssel und in welchem Zusammenhang und warum tut er das?
Achten Sie genau auf die Kleidung, den Aschenbecher und die Tasse Kaffee.
Wer macht sich im Club Silencio bemerkbar? Was ist dort zu spüren, zu beobachten und zu entschlüsseln?
Ist es allein Camillas Begabung, die ihr hilft?
Achten Sie genau auf die Ereignisse im Umfeld des "schwarzen Mannes" hinter Winkies.
Wo ist Tante Ruth?

Ist nur die Übersetzung vom vorherigen Post ... Rolling Eyes
Dan
Verfasst am: 14.08.2006, 23:36
Anmeldedatum: 06.08.2006 Beiträge: 370
Ich dachte zu Beginn gibt es nur 1 Hinweis...lol aber danke für die Tipps! Very Happy
Apple
Verfasst am: 21.08.2006, 18:08
Anmeldedatum: 07.08.2006 Beiträge: 18
Wow, danke für die Links, jetzt hab ichs verstanden Wink Hatte mir den gestern angesehen und sah Null Zusammenhang Rolling Eyes
Dan
Verfasst am: 21.08.2006, 21:16
Anmeldedatum: 06.08.2006 Beiträge: 370
ich habe ihn heute nochmal gesehen und die Tipps, nun ja...ein wenig haben sie schon geholfen Very Happy
aber zum Glück gibts sehr gute Fansites im Netz, von Fans für Fans, die auch einiges an Theorien und Erklärungen parat haben...

es schwirrt zwar noch alles in meinem Kopf rum, aber ich habe ihn mehr od. weniger verstanden wenn man so will... Very Happy
turtlebeach
Verfasst am: 02.10.2006, 11:24
Anmeldedatum: 02.10.2006 Beiträge: 51 Wohnort: Berlin
Mulholland Drive ist völlig genial, habe da auch schon einem anderen Forum drüber geschrieben, o.k. um zu einem Verständinis zu kommen, überlege dir einfach, was humanistisch im eigentzlichen Sinne bedeutet, dann schau dir den Film an und bemerke, dass bei der Vorsprechszene Dianes das Wort von lynch bewusst falsch benutzt wird und dann kommt eins zum anderen, dann müsste diese Welle des Entschlüsselns einsetzen, blauer Lieferwagen, Fontänen, das andere Ich usw., here we go! Smile Wink
Dan
Verfasst am: 02.10.2006, 12:58
Anmeldedatum: 06.08.2006 Beiträge: 370
wie bitte?
ich versteh jetzt leider überhaupt nicht, was du genau sagen willst...

außerdem hat der Film ja wohl zig Interpretationen...
da kann man sich schwer auf 1 festlegen... Very Happy

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Nächstes Thema anzeigen: Der "zuletzt gesehen" Thread
Vorheriges Thema anzeigen: Coming-of-Age-Filme
Seite 1 von 2
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.