Autor Nachricht

Foren-Übersicht  ~  Andere Filme von dem Kaliber

Thema: Coming-of-Age-Filme

JaRaDa
Verfasst am: 11.06.2011, 10:41
Moderator Anmeldedatum: 14.07.2006 Beiträge: 1173 Wohnort: Kaltenkirchen
interessiert manche vielleicht, und möglicherweise kennt wer noch den ein oder anderen film...

http://plattentests.de/forum.php?topic=59408&seite=1



nanu 06.06.2011 - 18:39 Uhr
hey,
kennt ihr noch ein paar Coming-of-Age-Filme, wie z. B.

Garden State
Thumbsucker
Hallam Foe
Juno
Virgin Suicides
Donnie Darko
Napoleon Dynamite
?

sind jetzt alle keine C-o-A-Filme in dem Sinne, aber von der stimmung her irgendwie schon. hoffe ihr versteht was ich mein.



... 06.06.2011 - 18:41 Uhr
Stand By Me
A Boys' Life



humbert humbert 06.06.2011 - 18:43 Uhr
"Ghost World", da lohnt sich aber vor allem mal das Comic zu lesen.
"Rumble Fish", schön fotografierter schwarz-weiß Film von Coppola nach S.E. Hinton.


mickrademann 06.06.2011 - 18:44 Uhr
This is England


Janssen 06.06.2011 - 18:54 Uhr
Låt den rätte komma in [dt.: So finster die Nacht]


nanu 06.06.2011 - 18:55 Uhr
thx. "ghost world" und rumble fish" kenn ich und die gehören auch auf jeden fall in die liste.

"Jenseits von Eden" und
"...denn sie wissen nicht, was sie tun" ebenso, auch wenn die diese sommerstimmung nicht einfangen.

die anderen werd ich mir bald mal angucken.


humbert humbert 06.06.2011 - 19:10 Uhr
Stimmt, die beiden James Dean Filme passen da auch gut rein. Seit ich als 12jähriegr "Jenseits von Eden" gesehen habe, vor allem die Szene als er zum ersten Mal im Film seine Mutter besucht, halte ich Dean für einen der besten, intensivsten Schauspierl aller Zeiten.


querelle 06.06.2011 - 19:24 Uhr
Der Eissturm
Billy Eliot - I will dance
Der Ruhm meines Vaters & Das Schloss meiner Mutter
Life Flesh (Carne Termular)
Hairspray (John Waters Original natürlich)
Sie küssten und sie schlugen ihn (eigentlich ja eine Triologie 1.Teil Kindheit, 2. Teil Heirat, 3. Teil Scheidung)


nanu 06.06.2011 - 19:40 Uhr
@querelle: Die Antoine-Doinel-Filme gehören zu meinen absoluten Lieblingsfilmen, und "Geraubte Küsse" passt hier auch noch gut rein.

Und wenn wir schon mal bei Truffaut sind: "Taschengeld" Smile


querelle 06.06.2011 - 19:49 Uhr
@nanu: Wink - die gehören auch zu meinen Lieblingsfilmen. Leider sind Truffaut-Filme im Moment ein bisschen in Vergessenheit geraten. Das ändert sich aber bestimmt wieder.
"Taschengeld" kenn ich noch nicht - er hat (zum Glück) ziemlich viel gemacht.

Wenn dir die Antoine-Doinel-Filme gefallen dann probier es auf alle Fälle mal mit "Der Eissturm" von Ang Lee. Der spielt für mich so etwa in der gleichen Liga!


nanu 06.06.2011 - 19:57 Uhr
alles klar, bin gespannt. von truffaut kenn ich leider schon fast alle filme, und "Taschengeld" gehört sicher zu seinen besten.


lucarelli 06.06.2011 - 20:09 Uhr
Absolute Giganten


mispel 06.06.2011 - 20:40 Uhr
The Breakfast Club


nanu 06.06.2011 - 20:49 Uhr
hab grad "stand by me" gesehen. chris chambers hätte von james dean nicht besser gespielt werden können, ein richtig toller film, danke für den tipp.


Simon Diamond 06.06.2011 - 20:56 Uhr
Welcome To The Dollhouse ist wohl auch noch eine Erwähnung wert.
sandwichlemma 06.06.2011 - 21:35 Uhr
Der Geist des Bienenstocks (Victor Erice)
Ratcatcher (Lynne Ramsay)
Kes (Ken Loach)
Hoop Dreams (Steve James)
Adventureland (Greg Mottola)


sattgrün 06.06.2011 - 22:49 Uhr
Es gibt eindeutig weniger Filme über Mädchen, oder?

Ansonsten noch spontan:
Der Zementgarten
Leolo
Pelle der Eroberer
Tideland
Whale Rider
Jim Caroll -In den Straßen von New York
This Boy's Life
Gilbert Grape
My Privat Idaho
Paranoid Park


DerMeister 06.06.2011 - 23:09 Uhr
Whisper of the Heart > alles andere

ansonsten:

400 Blows
Only Yesterday
This Is England
All About Lily Chou-Chou
Rumble Fish
Go (2001)
A Brighter Summer Day
Stand By Me
Ghost World


lucarelli 07.06.2011 - 00:10 Uhr
Adventureland (Großartig)
Superbad


XY 07.06.2011 - 13:23 Uhr
Film über Mädchen:

Fucking Amal



Sex and the city Wink


07.06.2011 - 13:25 Uhr
Ballermann 6


giftpilz 07.06.2011 - 13:56 Uhr
my summer of love
fish tank


cecilia 07.06.2011 - 17:32 Uhr
"Taschengeld" Smile

das ist doch der mit dem jungen und der nutte (melanie griffith)! toller coming-of-sperm-film.


nanu 07.06.2011 - 17:48 Uhr
meinte den von 1976 Wink


n 09.06.2011 - 16:52 Uhr
Johnny Suede

Gibts aber auf deutsch nur gerippt
ohyeah
Verfasst am: 11.06.2011, 12:50
Anmeldedatum: 17.07.2006 Beiträge: 1901 Wohnort: Bankenhausen
http://www.coming-of-age-movies.com/2008/06/filmliste.html

Quelle
Oh Dae-Su
Verfasst am: 08.07.2011, 21:13
Anmeldedatum: 19.08.2006 Beiträge: 716
grade eben gefunden, sieht gut aus
http://www.youtube.com/watch?v=JeJqP0x1AQE
Oh Dae-Su
Verfasst am: 11.07.2011, 16:41
Anmeldedatum: 19.08.2006 Beiträge: 716
gestern angeschaut
8,5/10 :)
Schrader
Verfasst am: 25.11.2011, 15:41
Anmeldedatum: 11.11.2011 Beiträge: 5
Ist halt auch irgendwo die Frage, wo man die Grenze zieht. Ich habe hier Superbad gelesen. Dann müssten Filme, wie "Kick-Ass" oder "Scott Pilgrim vs. The World" auch durchgehen.

Auch gelistet war schon "The Breakfast Club", meiner Meinung nach DER Coming-of-Age Film überhaupt. Toll gespielt, süße Story, ganz groß. Wenn der schon gelistet ist, kann man die anderen Filme von John Hughes auch nennen. Nämlich "16 Candles" (dt.: Das darf man nur als Erwachsener) und Wierd Science (dt.: L.I.S.A.).

John Hughes ist sowieso der Mann. Die Kevin-Filme sind ja auch von ihm. Schade, dass der verschwunden ist seit den 90ern. Letztes Jahr gab es aber bei den Oscars ein schönes Tribute: http://www.youtube.com/watch?v=DvmVYNr0lk0

Deutsche Coming-of-Age Filme gibt es ja auch zur Genüge. Mein Liebling muss wohl "Crazy" sein, wo der junge Robert Stadlober einen körperlich behinderten Internatsschüler spielt, der sich mit den Schwierigkeiten der Pubertät konfrontiert sieht. Absolut top. Das Schloss ( [Link] ), wo der Film gedreht wurde ist sogar wirklich ein Internat, nur dass es Schloss Neubeuern heißt und nicht Neuseelen. Ich bin durch Zufall dort gewesen, als ich mit Freunden in Rosenheim geblieben bin. Wir haben uns auf dem Weg zu unserem Ferienhaus verfahren (auch wenn der Service von [Link] top ist, geht lieber doppelt sicher, dass die Anfahrtsbeschreibung auch akkurat ist. Ich spreche aus Erfahrung). Jedenfalls landen wir genau vor dem Internat und mir war sofort klar, wo wir waren. Ich muss Crazy zwischen meinem 13. und 17. Lebensjahr bestimmt 5 Mal gesehen haben.
Johnny
Verfasst am: 10.09.2013, 14:03
Anmeldedatum: 10.02.2008 Beiträge: 51
Umbedingt muss man "Vielleicht lieber morgen"(2012) sehen , wenn man sich für ein intensives und gut gespieltes Coming-of-Age Drama interessiert. Ich empfehle begleitend, das Buch zulesen auf dem der Film Basiert. Autor und Regisseur sind die selbe Person, weshalb die Umsetzung so gut klapt. Ein Zitat hat mich nach der Sichtung nicht mehr losgelassen "Wir akzeptieren das, was wir zu verdienen glauben.".

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Nächstes Thema anzeigen: Mullholland Drive
Vorheriges Thema anzeigen: Flash Forward - Serie
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.