Autor Nachricht

Foren-Übersicht  ~  Interpretationen

Thema: der selbsterschaffende Frank?

Dan
Verfasst am: 06.08.2006, 12:06
Anmeldedatum: 06.08.2006 Beiträge: 370
ich hab ihn gestern in einem Open-Air Kino in Wien gesehen, bei Regen...sehr geil, obwohl ich nachher total nass war Wink

heute werd ich ihn mir wohl wieder ansehen lol, hab ja nix besseres zu tun...
das mit den Audio-Comments sollt ich vielleicht auch mal sehen...
JaRaDa
Verfasst am: 06.08.2006, 12:25
Moderator Anmeldedatum: 14.07.2006 Beiträge: 1173 Wohnort: Kaltenkirchen
geuil, in nem Autokino? Sowas gibts hier in de kaum, und wenn, würden se nich dd zeigen...
Dan
Verfasst am: 06.08.2006, 12:42
Anmeldedatum: 06.08.2006 Beiträge: 370
JaRaDa hat Folgendes geschrieben:
geuil, in nem Autokino? Sowas gibts hier in de kaum, und wenn, würden se nich dd zeigen...


nein, kein Autokino sondern ein Kino draußen, in der freien Natur sozusagen Wink
flamic
Verfasst am: 06.08.2006, 12:52
Site Admin Anmeldedatum: 10.05.2006 Beiträge: 1152 Wohnort: Rostock
Wir haben gleich eins um die Ecke Very Happy ... aber Donnie bringen die auch nicht Sad
rastafar
Verfasst am: 07.08.2006, 01:04
Anmeldedatum: 06.08.2006 Beiträge: 10
warum lasst ihr den frank im tu nicht einfach ein hirngespinnst donnies sein.... er ist doch laut psychater shizophren und wird mit medikas zugepummt....

nur mal so als überlegung Wink
RockyHorror
Verfasst am: 07.08.2006, 10:51
Anmeldedatum: 16.07.2006 Beiträge: 252 Wohnort: RuhrP.O.T.T.
ich weiß ja nicht ob ich verrraten darf (hehe) aber die medikamente die er nimmt sind nur placebos, wobei man allerdings theoretisch trotzdem von nem Placeboeffekt ausgehen könnte, aber nein, ich spinne nur grade rum!
rastafar
Verfasst am: 07.08.2006, 11:50
Anmeldedatum: 06.08.2006 Beiträge: 10
^^ na genau sud dem grundwerden ja placebos ausgegeben.... der effekt kann größer sein als durch irgendwelche psychopharmakas...

allerdings wäre mir neu das shizophrenie mit placebos behandelt wird Idea Confused
karolherbst
Verfasst am: 07.08.2006, 12:39
Anmeldedatum: 29.07.2006 Beiträge: 116 Wohnort: kaltenkirchen
weiss ich auch net, er meint bestimmt Fernseher.
JaRaDa
Verfasst am: 07.08.2006, 12:57
Moderator Anmeldedatum: 14.07.2006 Beiträge: 1173 Wohnort: Kaltenkirchen
Wenn mandran glaubt, helfen Placebos so ziemlich gegen alles...
rastafar
Verfasst am: 07.08.2006, 20:52
Anmeldedatum: 06.08.2006 Beiträge: 10
nicht wenn man dran glaubt, wenn man es nicht weiß das es ein placebo ist und einem erklärt wird das das medikamennt funzt....
JaRaDa
Verfasst am: 07.08.2006, 21:57
Moderator Anmeldedatum: 14.07.2006 Beiträge: 1173 Wohnort: Kaltenkirchen
Doch wenn man dran glaubt! Mann brauch doch nicht wissen, wie es genau wirken soll... Gruss, JaRaDA
karolherbst
Verfasst am: 08.08.2006, 11:31
Anmeldedatum: 29.07.2006 Beiträge: 116 Wohnort: kaltenkirchen
also das mit den placebos geht so:
man bekommt die ersten Wochen richtige Tabletten, dann werden sie durch placebos ersetzt. Durch dieses Eingreifen geschieht im Körper folgendes:
Der Körper hat durch die Einnahmen der richtigen Tabletten bestimmte Botenstoffe ausgesendet, da man immer wieder die Tabletten nahm, macht das Körper nach ner Zeit von alleine, also bevor die Tablette überhaupt in den Magen kam und so.
Dann kommen die Placebos: Der Körper denkt es wären noch die selben (da der Arzt es dem Patienten nicht verät), dadurch schüttet er die Botenstoffe trotzdem aus, weil es eine regelmäßige Reaktion auf die Tabletten ist.
Noch Fragen???

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Nächstes Thema anzeigen: Interpretation von reiki 0_o
Vorheriges Thema anzeigen: Liebe und Angst
Seite 2 von 2
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.