Autor Nachricht

Foren-Übersicht  ~  Sonstiges

Thema: Komische Ideen...

Alone?Eat A Bone.
Verfasst am: 11.01.2007, 18:42
Anmeldedatum: 11.01.2007 Beiträge: 4
Als ich mal wieder über Donnie Darko nachgedacht hab - wahrscheinlich , weil in einem Buch einmal wieder der Name FRANK und KANINCHEN in einem Satz vorkamen oder ähnliches - kam ich auf eine Idee.
Wie wäre es wohl, wenn es ein Donnie Darko buch gäbe? Ich meine, es gibt ja eins, aber soviel ich weiß, steht da das Drehbuch , das P.O.T.T. und ähnliches drinnen. Aber wie wäre es wohl, wenn es ein Roman wäre, der von DOnnie erzählt werden würde? Dann könnte man seine Emotionen und Gedanken mitverfolgen...
Aber andererseits könnte das natrülich auch zu viel verraten und man könnte nichts mehr interpretieren. Rolling Eyes
Oder es müsste halt Gegensätze im Buch geben...

Und noch eine Idee^^:
Butterfly Effect 2 ist ja nicht so toll. Wie wäre wohl Donnie Darko 2? Also, der ganze Film aus der Perspektive der anderen Leute?

Na ja, vielleicht denkt ja auch mal jemand darüber nach.
Danke für die Aufmerksamkeit Wink.l bis dann.
JaRaDa
Verfasst am: 11.01.2007, 18:46
Moderator Anmeldedatum: 14.07.2006 Beiträge: 1173 Wohnort: Kaltenkirchen
Ein Buch, oder ein zweiter Teil zu Donnie Darko würde dem Film warscheinlcih etwas Interpretationsraum nehmen, was den Film ja eben so spannend macht. Wenn, dann müsste beides von einem anderen Autor stammen, nicht von Kelly selbst, was dann ja nicht anderes als eine geschriebene/verfilmte Interpretation sein würde... Gruss, JaRaDa
chess
Verfasst am: 11.01.2007, 19:26
Moderator Anmeldedatum: 15.07.2006 Beiträge: 507
JaRaDa hat Folgendes geschrieben:
Wenn, dann müsste beides von einem anderen Autor stammen

genau.
aber das mit dem buch ist echt ne gute idee!
ich glaube nur nicht, dass sich da jemand rantraut. man hat halt immer seine eigene vorstellung, aber interessant wäre es auf jeden fall so etwas zu lesen.
vielleicht haben wir ja hier unter den usern einen schriftsteller, der das mal in betracht zieht Wink
Donna Darko
Verfasst am: 26.03.2007, 19:49
Anmeldedatum: 23.03.2007 Beiträge: 888
einen 2.teil von dd fänd ich persönlich nicht so gut, weil der erste teil eines films meist immer der beste ist...

außerdem könnte man ja schleht ne fortsetzung machen, weil donnie ja tot ist...
es sei denn, man verändert das ende, so dass er der turbine ein zweites mal entkommt...
Oh Dae-Su
Verfasst am: 26.03.2007, 20:08
Anmeldedatum: 19.08.2006 Beiträge: 716
Ich bin für einen Donnie Darko Comic, also exakt die Filmhandlung als Comic.
Zweiter Teil bitte nicht, ein Remake vieleicht in 20 Jahren mal.
Gloimann
Verfasst am: 28.03.2007, 20:37
Anmeldedatum: 04.09.2006 Beiträge: 501 Wohnort: Pinneberg
Da wir gerade auf Remakes zu sprechen kommen, komme ich nicht umhin über Remakes zu wettern.
Besonders das Außer Atem-Remake aus den 80ern oder so ist vöölig fürn Arsch und hat den ganzen vorherigen Charme mit Belmondo verloren.
Also wäre ein DD-Remake bestimmt auch kein filmisches Meisterwerk mehr.
Aber, was ich mir vorstellen könnte, vielleicht eine technisch aufbereitete Fassung.
Die Idee mit dem Comic sollte echt mal umgesetzt werden, am besten von Kelly selbst (hat der nicht auch die Southland Tales Comics gezeichnet?).
Jedoch könnte man ja auch einen Fancomic, ähnlich wie beim Skript, erstellen, da einige hier ziemlich, äh, künstlerisch begabt zu sein scheinen (chess, Florian). Und bestimmt auch noch mehr.
Den Text kann man ja 1zu1 übernehmen. Aber bloß keinen Erzählertext, wie in den Asterix-Heften!
Danke und tschüß...
Dannie Darko
Verfasst am: 28.03.2007, 21:45
Anmeldedatum: 08.10.2006 Beiträge: 303 Wohnort: Heide
bestimmt cool Very Happy donnie darko als comic.. muss ich grad so an die szene denken wenn donnie lächelt und fragt "wieso?".. stell ich mir klasse vor in comicform.. wie meinst du das wie bei dem script? jeder malt n bild? ^^
Jassy
Verfasst am: 29.03.2007, 14:56
Anmeldedatum: 21.03.2007 Beiträge: 11 Wohnort: Essen
Einen zweiten teil würde ich mir auch nicht wünschen, denke acuh, dass würd einfach nicht mehr so gut werden... Gleiches gilt für ein evtl Remake, wie will man den Film denn überhaupt noch toppen? Wink
flamic
Verfasst am: 31.03.2007, 11:14
Site Admin Anmeldedatum: 10.05.2006 Beiträge: 1152 Wohnort: Rostock
Ein Comic wäre schon cool ... stell ich mir aber sehr aufwendig vor. Gerade wenn es einer alleine zeichen soll. Und wenn sich dann viele daran beteiligen um sich die Arbeit zu teilen, kommt da ein irres Wirrwarr der verschiedensten Stile zu zu Stande ... was sicherlich interessant, aber auch sehr gewöhnungsbedürftig wäre Very Happy
Gloimann
Verfasst am: 31.03.2007, 11:20
Anmeldedatum: 04.09.2006 Beiträge: 501 Wohnort: Pinneberg
Jeder ne seite wäre doch angebracht. Dann gibts natürlich ein wirrwarr. Manche zeichnen realistisch und manche knollnasen. Stells mir trotzdem lustig vor...
http://198.173.235.195/tcc_donniedarko.html
flamic
Verfasst am: 31.03.2007, 11:41
Site Admin Anmeldedatum: 10.05.2006 Beiträge: 1152 Wohnort: Rostock
OK ... dann los, jeder ne Seite Very Happy
Alone?Eat A Bone.
Verfasst am: 01.04.2007, 20:09
Anmeldedatum: 11.01.2007 Beiträge: 4
Hey, ich melde mich nochmal...
War total froh, als ich gesehn hab' , dass noch ein bisschen zu meiner Idee kommentiert wurde( auch wenn der ROMAN eher durch einen Comic ersetzt wurde...heutzutage will ja niemand mehr viel lesen xD, nein, tschuldigung.)
Könnte, natürlich auch nen total dämlichen Aprilscherz bringen... egal, auf jeden Fall DANKE für die Beiträge und vielleicht wird ja doch noch was aus dem Roman oder dem Comic Wink
MfG ♣,
Laura.

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Nächstes Thema anzeigen: Ist Helnwein DD-Fan?
Vorheriges Thema anzeigen: Donnie Darko in der Schule
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.