Autor Nachricht

Foren-Übersicht  ~  Sonstiges

Thema: DD - Free-TV-Premiere, am 6. August um 22.15 Uhr bei VOX

okeanos_nyx
Verfasst am: 07.08.2006, 01:52
Anmeldedatum: 07.08.2006 Beiträge: 5 Wohnort: Reich der Klänge
Hey Leute

Habe endlich Donnie Darko Heute auf VOX gesehen... (ja, ihr habt einen neuen Jünger unter euch)
war aber reiner Zufall (und Glück) das es dazu kam.

Habe vor einiger Zeit in diversen Zeitreise Theorien usw. geschmökert und dort tauchten als mediale Beispiele zu den verschiedenen Theorien immer wieder Filme wie The Butterfly Effect und eben Donnie Darko auf.
Habe mich danach aber nie wirklich mit Donnie Darko befasst, d.h. mir den Film angesehen (DVD ausgeliehen etc.)
Die Zeit verging.....
Heute Nachmittag schaute ich dann in die TV Zeitung und stieß auf "Donnie Darko"... der Name kam mir bekannt vor und ich erinnerte mich was ich vor langer Zeit darüber las und so freute ich mich auf die bevorstehende Deutschland Premiere (und das auch noch auf VOX? Bei so einem Film? Der mit dem, jedenfalls komerziell erfolgreichen, Film The Butterfly Effect immer in einem Atemzug genannt wird?).
Ich wusste ja das der Film eher "Underground" ist, aber staunte dennoch, sagte allen Freunden bescheid was sie heut Abend gucken sollen ( Rolling Eyes ) und freute mich...

Und (um hier mal kurz und knapp zum Ende zu kommen) ich wurde nicht enttäuscht.
Denke mir immer noch die seltsamsten Theorien zu dem Film aus (den ich übrigens bisher leider nur 20% verstanden habe fürchte ich Rolling Eyes ) und so wird es die nächsten Tage sicher noch gehen...
Und genau deshalb finde ich den Film so genial.... das er dies bei mir auslösen konnte.
Ich bin zurzeit in der Phase wo ich befürchte JEDE kleine vielleicht unscheinbare Szene des Films (davon gibts ja massig) gehört zum "Schlüssel des verstehens". Wink

Da hilft nur DVD Kaufen (oder Faust lesen? Rolling Eyes )und nochmal, nochmal, nochmal und nochmal ansehen. (ist nur die Frage ob mir der Director's Cut nicht alles kaputt macht.... da hört man ja so einiges... Kaufempfehlungen?)

Also heisst mich lieb Willkommen...... als Lohn dafür das ich mir hier so einen abgetippt habe bei meinem aller ersten Post. Very Happy
Dispatch
Verfasst am: 07.08.2006, 07:29
Anmeldedatum: 27.07.2006 Beiträge: 79
okeanos_nyx hat Folgendes geschrieben:
Ich bin zurzeit in der Phase wo ich befürchte JEDE kleine vielleicht unscheinbare Szene des Films (davon gibts ja massig) gehört zum "Schlüssel des verstehens". Wink


Willkommen!
Würde mir da übrigens nicht zu viel Gedanken machen, das zerstört sonst nur den schönen Film. Wink
chess
Verfasst am: 07.08.2006, 11:04
Moderator Anmeldedatum: 15.07.2006 Beiträge: 507
Also ich finde gerade vom "sich-Gedanken-machen" lebt der Film!

Es hat ja bestimmt gestern jeder die Premiere auf VOX gesehen.
Ich musste erst mal richtig lachen, als die Warnung kam: "Der nachfolgende Film ist für Zuschauer unter 16 Jahren nicht geeignet!" HAHAHA (ja sicher der Hase macht einem schon Angst... Wink )

Mein Lachen ist aber schnell wieder verstummt, als ich nämlich gesehen habe, wie die das Bild verstümmelt haben. Der Bildausschnitt war dermaßen verkleinert, dass oft Darsteller nur zur Hälfte am Rand zu sehen waren (das ist wahrscheinlich auch nur deshalb so stark aufgefallen, weil man den Film schon vierhundert-mal in super Qualität auf DVD gesehen hat, oder ist das sonst keinem aufgefallen?)

Werbepausen- na gut, das weiß man vorher, aber als der Film aus war...
Das war doch wirklich ein ganz unsensibler Abhacker!
Die ganze Atmosphäre des Films futsch...
Aber ich bin froh, dass er überhaupt einmal im Free-TV gesendet wurde. Kennt jemand die Quoten?
chris
Verfasst am: 07.08.2006, 11:50
Anmeldedatum: 18.07.2006 Beiträge: 17 Wohnort: Bern
ich habe mich gestern entschieden, DD doch mal in normaler version (nicht DC) und auf deutsch zu sehen... und bin ehrlich gesagt ein wenig geschockt.

also die normale version hat meiner meinung nach nicht die tiefe des DC's. gewisse gespräche fehlen, die musik ist auch nicht gleich... die special effects wirken zum teil plump. dann die deutsche synchronisation - das darf doch wohl nicht wahr sein?

ich frage mich, bin ich zu überkritisch oder wie fandet ihr das? ich werde mir in zukunft nur noch den DC auf dvd anschauen...

Wink
Santi
Verfasst am: 07.08.2006, 13:03
Anmeldedatum: 07.08.2006 Beiträge: 1 Wohnort: Miltenberg
Ich fand im Allgmeinen den videotext-text von dem Film schlecht!
Des war doch kein Horror-thriller, des war eher n psychothriller.
Aber der film war sau geil..Very Happy ..hab n au nur so durch zufall gesehn.
Un da dich den Soundtrack so gut fand hab ich mich erstmal auf die suche nach dem letzten Lied aus dem film gemacht (teil= siehe meine signatur)
Und dabei bin ich auf diese seite hier gestossen.
inzwischen weiß ich das des von Michael Andrews is un Mad World heisst.
Die DVD werd ich mir wahrscheinlich auch kaufen...aber ich bin mir net sicher ob ich den DC oder die normalfassung nehm soll.
Weil bei amazon stand das der DC schlechter sein soll.
Was sagt ihr?
JaRaDa
Verfasst am: 07.08.2006, 13:08
Moderator Anmeldedatum: 14.07.2006 Beiträge: 1173 Wohnort: Kaltenkirchen
Ein Thriller wars doch eigentlich garnicht, ich beforzuge die Variante Teenie Film... Very Happy
okeanos_nyx
Verfasst am: 07.08.2006, 13:18
Anmeldedatum: 07.08.2006 Beiträge: 5 Wohnort: Reich der Klänge
Santi hat Folgendes geschrieben:
...
inzwischen weiß ich das des von Michael Andrews is un Mad World heisst.
Die DVD werd ich mir wahrscheinlich auch kaufen...aber ich bin mir net sicher ob ich den DC oder die normalfassung nehm soll.
Weil bei amazon stand das der DC schlechter sein soll.
Was sagt ihr?


Jup das frage ich mich auch, da ich auch vor habe mir die DVD zu kaufen.
Aber man hört ja beides.... der DC ist 100x besser und der DC ist 100x schlechter... Confused

...welche Fassung war es gestern auf VOX? Die normale Kinofassung? oder der Director's Cut?
Gehe mal davon aus die Kinofassung?
letifer
Verfasst am: 07.08.2006, 13:31
Anmeldedatum: 07.08.2006 Beiträge: 9 Wohnort: Gibts nicht.....ich reise ständig durch die Zeit...
Ich hab den Film auch erst gestern gesehen...und ich muss sagen, das war der erste film....seit langem...der wieder mal wirklich gut war......nicht so wie all die anderen Filme, hoch gepriesen, voll die schocker und in echt....nur noch zum kotzen.......
ein Hoch auf "Donnie Darko"....und seinen witzigen Hasen Frank....

EDIT: OK, hab den Film soeben gekauft...für 10€.... Directors Cut....2-Disc-Set in der Metallbox.......jetzt zieh ich mir den Film so lange rein, bis ich jedes Wort auswendig kann... Wink

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Nächstes Thema anzeigen: Es gibt ein Spiel?
Vorheriges Thema anzeigen: THE DESTRUCTORS by Graham Greene (1954)
Seite 2 von 2
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.