Autor Nachricht

Foren-bersicht  ~  Interpretationen

Thema: Theorie von rastafar

chess
Verfasst am: 07.08.2006, 10:32
Moderator Anmeldedatum: 15.07.2006 Beitrge: 507
@ rastafar: Habe deine Theorie mal unter eine eigene Überschrift gesetzt, damit kein Durcheinander entsteht.

rastafar



Anmeldedatum: 06.08.2006
Beiträge: 12

Verfasst am: 07.08.2006, 00:53 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo erstmal,
hab grad erst euer forum gefunden!

Ich hab den Film jetzt etwa 10 mal gesehen (cut und uncut), ich habe mir auch dei veröffentlichten teile von dott durchgelesen.

Meine überlegung zu dem film ist jetzt: Die turbine, welche DD töten (soll, muss wie auch immer) wird duch ein Wurmloch (Raum-Zeit verschiebung) von dem Flugzeug gerissen und auf das haus der darkos geschleudert, so die allgemeine überlegung. Desweiteren nehmt ihr hier im allgemeinen an das dd eine Art medium darstellt welches das Wurmloch welches das Raum-Zeit gefüge bedroht schließen muss und sich damit opfern muss.
Gut ich binn mit dieser theorie durchaus einverstanden aber! Was ist mit Frank? warum hatt er die Hasenmaske schon lang vor dem 2. Okt (Tag des Unfalls) geplant und verwirklicht? und: was ist mit Roberta Sparrow? warum weis sie das dd ihr einen brief schreiben wird? oder, um noch ein paar jährchen mehr zurück zu gehen, warum schreibt sie ein buch in dem sich dd mit seinen erfahrungen wieder findet? UND(!): warum wird dd als shizophren hingestellt?


Ich möchte hier nicht die vorherigen theorien wiederlegen oder sie als falsch bezeichnen aber ich denke man kann diese theorie(n) noch ein ganzes stück erweitern:
Als ich den Film das erste mal gesehen habe kam mir als erstes der gedanke das es sich bei dem im film hauptsächlich gezeigten universum (PU) um eine zeitschlaufe handelt, welche durch das (vieleicht zufällig) entstandene Wurmloch entstanden ist. desweiteren deuten die von mir vohin aufgestelten fragen mit ihren tatsachen ebenfalls darauf hin das diese PU nicht das erste seiner art ist. Wie sonnst könnte Roberta Sparrow ahnen das dd ihr einen brief schreibt? oder aus welchem grund sollte Frank sich solche ausgeklügelten gedanken über eine hasenmaske machen?
Warum wird dd im film als shizophren angesehen? nunja ich habe mir zusammengereimt das er das nicht im geringsten ist. die inezigen anzeichen auf seine shizophrenie sind die tagträume (Frank) alles andere, wie z.b. der grund warum er im knast saß (das abgebrannte haus) ist kein ausreichendes indiz für shizophrenie. Wie das mit den hier schon erwähnten Placebos ist kann ich im augenblick nicht sagen da ich die dvd nicht zur hand hab und daher nicht schauen kann ob es wirklich Placebos sind. Allerdings wenn er nur Placebos verabreicht bekommen würde würde auch die steigerung seiner tablettezahl (welche die Psychologin empflieht) rein medizinisch keinen efeckt bringen (der Placeboefeckt ist nicht von der menge der medikamete abhängig, vielmehr von der verschreibung, erklärung)


Man könnte das ganze auch als sehr "verschobene" oder auch kranke, farce ansehen und sagen der film ist eine reine Sozialkritik. Begründung: der einzige junge menschi in dem film welcher öffentlich aus der "reihe" tanzt ist dd, darauf hin wird ihm eine shizophrenie zugeschrieben und er wird auf drogen gesetzt (ganz legal). Dies wiederum führt dazu das dd anfängt zu haluzinieren (Frank) und seine Gesellschaftkritische Ansehung noch drastischer auszuleben als vor der medikametierung (bsp.: schulüberflutung). Dies wiederum führ dazu das das ganze gesellschaftliche umfeld um dd langsam zusammen bricht ( grund für die morde an gretchen und frank) welches wiederum dd dazu bringt sich selber umzubringen um aus dieser farce zu entfliehe. Wenn man das ganze jetzt noch eine stufe weiter führen will könnte man annehmen das dd nur durch die medikamente und die behandlung bei seiner Psychologin in ein ireales Unisversum getrieben wird (in die zukunft sehen, speziell: franky zukunft sehen usw).

Ich weis das das ganze ziemlich absurd klingt. Auch die tatsache das eine turbine eines linienflugzeuges am anfang wie am ende des films in dd´s zimmer einschlägt wird hierbei nicht berücksichtigt aber in der theorie des tu und des pu wird zu beispiel nicht berücksichtigt was azsschlaggebend für das wurmloch ist und was mit der maschine passiert welche am anfang die turbine verliert.

Das ist für mich persönlich immernoch der haupt knack punkt an diesem film: wo kommt die turbine her??? Man geht, wenn man dem film ein odr zwei mal gesehen hat, davon aus das due turbine von dem flugzeug kommt mit dem dd´s mom und schwester von dem tanz contest zurück geflogen kommen. Aber(!) das bedeutet das das treibwerk, welches am schluss des filmes dd tötet von der gleichen maschine kommt und daraufhin die grenze zwischen pu und tu überschritten haben muss. Das kann sie aber logischernweise nich wenn dd das wurmloch schließt, soll heißen donnie schließt kein wurmloch sonder er öffnet mit seinen taten ein wurmloch damit die turbine ihn töten kann (zitat: "ich werde mir eine zeitmachine bauen").

Ich hoff ich konnte meine spinnereien bezüglich donnie darko halbwegs verständlich machen und vieleicht dem ein oder anderen noch was zu denken geben.




^^ich hab hier so geschrieben wie ich gesponnen/gedacht hab also ohne auf jegliche rechtschreinbung zu achten oder mich um leserischen einfachheit zu kümmern.

ich glaub ich könnte jetzt noch zwei seiten weiter schreiben aber irgendwo muss auch mal schluss sein mit dem rumgespine, in dem sinne:
danke fürs lesen.... und viel spaß beim grübeln... greez

Nach oben


rastafar



Anmeldedatum: 06.08.2006
Beiträge: 12

Verfasst am: 07.08.2006, 01:13 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

^^ZUSATZ:
ich geh nicht davon aus das donnie NICHT shizophren ist..... das ist rien spinnerei um mal ne andere möglichkeit aufzubauen...

greez

Nach oben


beaurice



Anmeldedatum: 07.08.2006
Beiträge: 1

Verfasst am: 07.08.2006, 01:17 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

hi
ich denke jetzt schon ne ganze weile über diesen film nach und habe schon unzählige interpretationen gelesen. diese hat mir am besten gefallen: http://www.filmzentrale.com/rezis/donniedarkoat.htm
sie erklärt allerdings nicht ansatzweise die logik des zeitreiseproblems sondern vielmehr die intention des filmes. allerdings finde ich die idee, dass donnie nur träumt was sein könnte reizvoll, weil man dann nicht alles erklären muss.

für mich macht die sache mit dem wurmloch und der turbine keinen sinn. wenn die turbine am anfang und am ende in das haus der darkos stürzt so ist doch in beiden fällen zu dieser zeit kein flugzeug am himmel. also beides mal müsste ein neues paralleluniversum entstehen, oder? der einzige unterschied ist, das einmal donnie stirbt und einmal nicht.

dann ist da die erklärung, dass donnie die turbine vom TU zurück ins PU schickt um das gleichgewicht wieder herzustellen. aber wie macht er das? zielt die ganze handlung um ihn herum darauf ab, dass er am 28. tag auf dem berg im auto sitzt um mit telekinetischen kräften die turbine am himmel zurück ins wurmloch zu schleudern?

da finde ich die träumerei eines unglücklichen teenagers der achtziger schöner...

Nach oben


rastafar



Anmeldedatum: 06.08.2006
Beiträge: 12

Verfasst am: 07.08.2006, 01:39 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

genau die gleiche rezesion hab ich gerade auch gelesen und muss sagen sie ist sehr schlüssig.....

UND: sie entzieht sich der phantastischen (fast nicht zusammenhaltbaren) idee der zeitreise und telekinetischen energie donnies...

Nach oben


rastafar



Anmeldedatum: 06.08.2006
Beiträge: 12

Verfasst am: 07.08.2006, 01:47 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

ich hab grad ne interesante zusammenfassung der verschiedenen möglichkeiten zu dd gefunden:
http://www.senseofview.de/review/417/spoiler#spoiler

is sehr viel aber sehr interesannt!

Nach oben
karolherbst
Verfasst am: 07.08.2006, 12:06
Anmeldedatum: 29.07.2006 Beitrge: 116 Wohnort: kaltenkirchen
ich meine, dass man jeder für sich den Film interpretieren soll, weil ja jeder eine andere Vorstellung von Gott und der zukunft/Vergangenheit hat. Dies ist wahrscheinlich der Grund wieso der Film so genial ist, weil man sich ja Tage sich drüber unterhalten kann und nie zum Schluss kommt

Beitrge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Nchstes Thema anzeigen: Noch eine Interpretation
Vorheriges Thema anzeigen: Es gibt keine lteren Themen in diesem Forum.
Seite 1 von 1
Neues Thema erffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.