Autor Nachricht

Foren-Übersicht  ~  Andere Filme von dem Kaliber

Thema: the jacket

phore
Verfasst am: 17.11.2006, 15:33
Anmeldedatum: 17.11.2006 Beiträge: 10 Wohnort: schweiz


The Jacket
Jack Starks bekommt im Golf-Krieg eine Kugel in den Kopf und wird nach Hause geschickt. Aufgrund des traumatischen Erlebnisses leidet er unter Amnesie. Zurück in der Heimat wird er plötzlich mit einem Mord an einem Cop in Verbindung gebracht, an den er sich jedoch nicht erinnern kann. Um aufzuklären, was wirklich geschah, wird er in eine Nervenheilanstalt eingewiesen und mit schweren Psychopharmaka behandelt. Dort ist er den experimentellen Methoden von Dr. Becker hilflos ausgeliefert. Der sperrt ihn in eine Zwangsjacke verpackt in einen Leichenschrank. Starks hyperventiliert, hat albtraumhafte Visionen, die ihm seinen baldigen Tod offenbaren und kann in die Zukunft reisen.

Fieberhaft versucht er nun, das Geflecht aus Vergangenheit und Zukunft, aus Wahrheit und Fantasie zu entwirren und seinen Tod aufzuhalten.

----
wer memento und butterfly effects mag, wird sicher seinen gefallen an the jacket finden. ist irgendwie eine mischung aus den beiden.

so long
JaRaDa
Verfasst am: 13.12.2006, 19:08
Moderator Anmeldedatum: 14.07.2006 Beiträge: 1173 Wohnort: Kaltenkirchen
cool, hab ihn grad zufällig auf dvd bekommen!
RockyHorror
Verfasst am: 03.03.2007, 21:00
Anmeldedatum: 16.07.2006 Beiträge: 252 Wohnort: RuhrP.O.T.T.
Jo, den hab ich letztens geguckt. Bis auf das Ende, das ich irgendwie blöd finde, ist der Film aber schon recht cool. Aber an Memento erinnerte der mich jetzt nicht so, ausser das der Typ halt auch so Amnesie oder so hat. Kann man sich aufjedenfall ansehen. Wink
RockyHorror
Verfasst am: 17.04.2007, 16:39
Anmeldedatum: 16.07.2006 Beiträge: 252 Wohnort: RuhrP.O.T.T.
Nach nochmaligem sehen ist mir aufgefallen das der Film eigentlich ziemlich unlogisch ist. Denn theoretisch müsste ja auch bei diesem Film der Schmetterlings-Effekt als Grundlage dienen, aber da ist irgendwie was voll schief gelaufen.

seltsam
seltsam Wink
JaRaDa
Verfasst am: 17.04.2007, 16:55
Moderator Anmeldedatum: 14.07.2006 Beiträge: 1173 Wohnort: Kaltenkirchen
Joa, rein Drehbuchmässig ist der film auch nur Mittelmass, aber Adrien Brody, und damals zukünftiger James Bond-Darsteller Daniel Craig spielen einfach genial, und Keira Knightley sieht einfach toll aus! Wink
RockyHorror
Verfasst am: 17.04.2007, 17:16
Anmeldedatum: 16.07.2006 Beiträge: 252 Wohnort: RuhrP.O.T.T.
Ja Adrian Brody fand ich auch gut. Und hab echt erstaunt geguckt als ich diesen James-Bond-Verschnitt da entdeckte und den sogar ganz gut fand. Keira Knightley mag ich nicht so gerne. Generell mag ich Schauspieler meist nicht, da ich meist nur so auf die Rollen die sie so spielen achte als auf die Typen an sich oder so. Aber egal. bleibt trotzdem unlogisch der Film. Very Happy
chess
Verfasst am: 17.04.2007, 20:15
Moderator Anmeldedatum: 15.07.2006 Beiträge: 507
also ich hab mir the jacket vor kurzem auf dvd zugelegt und hab mich sehr drauf gefreut ihn endlich zu sehen, aber soetwas hab ich wirklich nicht erwartet.
ich hab ihn mir allein angesehen und hab trotzdem geredet Confused und zwar hab ich mich wärend des films über den selben "aufgeregt". wie kann man so einen schrott drehen? da hat ja gar nichts gestimmt. schon allein der anfang: ok, einen wagen mal eben so ohne werkzeug in zwei sek wieder zum laufen zu bringen, das kennt man aus filmen, aber eine total zugedröhnte mutter, die noch nicht einmal mehr richtig laufen kann, einfach so ohne zumindest einen kritischen kommentar mit ihrer kleinen tochter weiter fahren zu lassen...
der ganze film besteht nur aus ungereimtheiten und aus szenen die total sinnlos sind. der fragt sich ja noch nicht einmal, warum er plötzlich irgendwo und irgendwann anders ist. jede szene enthält totalen quatsch.
hab schon lange nicht mehr so einen überflüssigen film gesehen. bin sonst immer ziemlich gut gefahren mit meinen "blind"-käufen, aber das war ein totaler reinfall.
aus dem thema hätte man viel machen können. schade, vor allem weil brody sich da verschwendet hat.
also ich find (wie man so schön sagt), der film geht gar nicht!
Oh Dae-Su
Verfasst am: 30.05.2007, 22:34
Anmeldedatum: 19.08.2006 Beiträge: 716
Hab ihn mir grad angeschaut und find ihn eigentlich ganz ok. Über das etwas unausgeklügelte Drehbuch kann ich hinnweg sehen. Dafür fand ich die schauspielerischen Leistungen gut. Kann man sich schon mal anschaun.

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Nächstes Thema anzeigen: Seite zum Film?
Vorheriges Thema anzeigen: TV Tips
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.