Autor Nachricht

Foren-Übersicht  ~  Interpretationen

Thema: Meine Interpretation (Facharbeit)

chess
Verfasst am: 27.06.2007, 14:50
Moderator Anmeldedatum: 15.07.2006 Beiträge: 507
Very Happy cool! schön geschrieben.
Donna Darko
Verfasst am: 27.06.2007, 14:56
Anmeldedatum: 23.03.2007 Beiträge: 888
schon ganz gelesen? Wink

Zitat:
cool! schön geschrieben.


dankeschön! Very Happy
chess
Verfasst am: 27.06.2007, 20:21
Moderator Anmeldedatum: 15.07.2006 Beiträge: 507
Donna Darko hat Folgendes geschrieben:
schon ganz gelesen?

Jep!
Donna Darko hat Folgendes geschrieben:
dankeschön!

Bitteschön! Very Happy
Rabbit
Verfasst am: 05.07.2007, 13:28
Anmeldedatum: 05.07.2007 Beiträge: 5
hey
sehr schöne arbeit
und geiles thema für ne schularbeit Very Happy

also was ich noch nicht ganz verstanden hab ist : warum muss das alles passieren. die geschehnisse haben doch garkeinen einfluss auf das portal oda auf das flugzeug. das heißt: wäre er einfach von anfang an gestorben wäre die turbine am ende trotzdem nochmal und immer wieda durch das wurmloch geflogen. oder hab ich was übersehen
Donna Darko
Verfasst am: 05.07.2007, 13:58
Anmeldedatum: 23.03.2007 Beiträge: 888
danke und willkommen erstmal^^ Wink

also ich schätze, dass das TU gar nicht richtig "vollständig" gewesen waäre ohne donnie, ohne den lebenden empfänger.
des weiteren wäre doch sonst die welt untergegangen, wie frank am anfang des films sagt.

außerdem wäre es unlogisch, dass frank ihm überhauüt anfangs erschienen ist, weil er doch sonst gar nicht von donnie getötet worden wäre.

hach, ist das kompliziert^^ Rolling Eyes Very Happy
Rabbit
Verfasst am: 05.07.2007, 14:07
Anmeldedatum: 05.07.2007 Beiträge: 5
hm ja genau das ist es ja...es heißt ja dass die welt untergeht wenn der empfänger das artefakt nicht zurückschickt. aber so wie ich das sehe hat DD doch garkeinen einfluss auf das wurmloch bzw auf das flugzeug. ob seine mum und seine kleine schwester drin sitzt oder nicht macht ja keinen unterschied. das triebwerk wird sich trotzdem lösen und das wurmloch wird trotzdem entstehen (passiert ja willkürlich) somit wäre es doch eigentlich nicht nötig frank durch die zeit zu schicken.
Donna Darko
Verfasst am: 05.07.2007, 14:13
Anmeldedatum: 23.03.2007 Beiträge: 888
sicher macht das nen unterschied.

gäbe es den empfänger gar nicht (also wäre donnie schon vorher tot), dann könnte das artefakt gar nciht zurückgeschickt werden. und die p.o.t.t. würde auch nicht passen.
Rabbit
Verfasst am: 05.07.2007, 14:20
Anmeldedatum: 05.07.2007 Beiträge: 5
und wieso könnte das artefakt nicht zurückgeschickt werden? inwiefern beeinflusst DD denn 1.die Turbine und 2. das wurmloch

oder meinst du dass es ohne empfänger auch kein artefakt geben kann da das artefakt nur zum empfänger kommt?
Donna Darko
Verfasst am: 05.07.2007, 14:28
Anmeldedatum: 23.03.2007 Beiträge: 888
auszug p.o.t.t.

Zitat:
KAPITEL 6

Der lebende Empfänger

Der lebende Empfänger wurde auserwählt, dem Artefakt die
Position für seine Rückreise in das Hauptuniversum zu weisen.

Niemand weiß, wie und weshalb ein Empfänger gewählt wird.
Rabbit
Verfasst am: 05.07.2007, 14:41
Anmeldedatum: 05.07.2007 Beiträge: 5
Zitat:
Der lebende Empfänger wurde auserwählt, dem Artefakt die
Position für seine Rückreise in das Hauptuniversum zu weisen.


genau aber durch welche Taten ist ihm das gelungen? was hat DD getan damit die Turbine durch das Loch fliegt?

e/ nach dem lesen sehr vieler interpretationen komm ich zum dem schluss, dass der film keine lösung hat. es gibt immer irgendwelche fehler deshalb such ich nicht mehr nach einer. danke trotzdem für eure mühen Very Happy
Oh Dae-Su
Verfasst am: 05.07.2007, 16:34
Anmeldedatum: 19.08.2006 Beiträge: 716
Und jetzt komm ich mit der Antwort Wink

Zitat P.O.T.T.:
Der Empfänger ist meist gesegnet mit Kräften der vierten
Dimension. Zu diesen gehören große Stärke, Telekinese,
Gedankenkotrolle und die Fähigkeit Feuer und Wasser zu
beschwören.

Aufgabe von Donnie also:
Turbine mit Telekinese vom Flugzeug reißen und ins Wurmloch schicken.
Donna Darko
Verfasst am: 05.07.2007, 16:42
Anmeldedatum: 23.03.2007 Beiträge: 888
@oh-dae-su:

danke Very Happy Wink
Rabbit
Verfasst am: 05.07.2007, 20:56
Anmeldedatum: 05.07.2007 Beiträge: 5
ah ok verstehe. dessen war ich mir nicht bewusst dass donnie die turbine ins wurmloch fallen lässt.
naja viele sachen geben für mich zwar immernoch keinen richtigen sinn aber kommt dem schon ein bisschen näjer. und das reicht mir auch Very Happy thx für eure erklärungen
Roger Rabbit
Verfasst am: 12.07.2007, 21:52
Anmeldedatum: 12.07.2007 Beiträge: 6
@donnie
ich sehe das nicht als großen zufall an, dass der sohn deines lehrers die gleiche interpretation hatte - nachdem ich den film zwei, drei mal gesehen habe bin ich auf die mehr oder weniger gleiche interp. gekommen. habe mich auch vor allem an die pott gehalten, stimme dir daher (bis auf kleinigkeiten wie das the y etc.) zu. btw: hab den director's cut, der sohn dürfte die gleiche version haben. weiß nicht wie die kinoversion war, glauber aber die pott kommt darin fast nicht oder gar nicht vor. ohne isser aber nicht sinnvoll zu deuten.

eine andere möglichkeit wäre es, dass donnie beim einschlag der turbine eine art traum hat. dafür spricht, dass alle personen im TU ihm bekannte personen sind, vor allem die besetzung franks. dagegen sprechen allerdings die erinnerungen der anderen vor dem abspann, besonders gretchen und donnies mutter. (filme die die üblichen verdächtigen (kayser soze), mulholland drive oder identität sind ja nach einem ähnlichen schema aufgebaut.) halte diese version daher auch nicht für wahrscheinlich, schon gar nicht vor dem pott hintergrund

cheritas rolle würde mich auch mal interessieren. vielleicht ist sie aber auch im film, um fette halbchinesinnen ins kino zu locken Wink
Donna Darko
Verfasst am: 15.07.2007, 20:11
Anmeldedatum: 23.03.2007 Beiträge: 888
Zitat:
@donnie


ähäm... *räusper* ich heiß donnA Rolling Eyes Wink

Zitat:
ich sehe das nicht als großen zufall an, dass der sohn deines lehrers die gleiche interpretation hatte


das stimmt schon. egal, wieviele leute den film schauen, die eigentliche handlung, die auch im p.o.t.t. erläutert wird, ist ja eigentlich eindeutig (z.b., dass DD die turbine zurückbringen muss)!
uneinigkeiten kommen dann wahrscheinlich, wie du auch schon sagtest, eher bei den "kleineren" bzw. "unwichtigeren" sachen zustande (wie z.b. bei the y made me do it)

Zitat:
halte diese version daher auch nicht für wahrscheinlich, schon gar nicht vor dem pott hintergrund


deswegen vertrete ich diese meinung auch nicht!
die frage wäre natürlich: gibt es die p.o.t.t. auch im film (bzw. würde es sie geben), NACHDEM donnie erschlagen wurde? wenn ja, spricht es gegen die traum-theorie!
aber das kann man ja nunmal nicht sagen, weil der film "zu früh" zu ende ist! Wink

Zitat:
cheritas rolle würde mich auch mal interessieren. vielleicht ist sie aber auch im film, um fette halbchinesinnen ins kino zu locken


cheritas rolle ist mir echt ein rätsel! deswegen hab ich das auch sehr gekonnt umgangen in meiner FA Wink
naja, irgendwas wäre mir schon eingefallen^^

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Nächstes Thema anzeigen: 2 kleine fragen :)
Vorheriges Thema anzeigen: Kurze, klare und realistische Interpretation (so war es!)
Seite 2 von 3
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.