Autor Nachricht

Foren-bersicht  ~  Allgemeines Verständnis / FAQ

Thema: FAQ (oft gestellte Fragen)

chess
Verfasst am: 16.07.2006, 23:17
Moderator Anmeldedatum: 15.07.2006 Beitrge: 507
So, hab´ mir mal die Zeit genommen, um (so gut es geht) die am meisten gestellten Fragen zu erfassen und kurz zu beantworten.
Wem noch etwas einfällt oder Fehler auffallen...
Wer den Film erst einmal, oder vielleicht sogar noch gar nicht gesehen hat: unbedingt nachholen und mehrmals anschauen!! nicht sofort Interpretationen, FAQ, usw. durchlesen!! das nimmt ein bisschen den Reiz des Films. Selber nachdenken ist spannender und dafür ist der Film auch gemacht. Hat man sich dann selbst mit "Donnie Darko" vertraut gemacht, machen Diskussionen um so mehr Spaß (/Sinn)!

1.Gibt es das Buch „The Philosophy of Time Travel“ zu kaufen?
- Nein, das Buch wurde von Richard Kelly für den Film erfunden.
- Hier der Link zum P.O.T.T.

2.Warum fehlen dem Buch einige Kapitel?
- Die Kapitel existieren nicht. Es wurden wahrscheinlich einige ausgelassen, um die „Gesamtanzahl“ der Buchkapitel zu erhöhen (ein Buch mit nur 7 kurzen Kapiteln?)

3.Was sind die Manipulierten Lebenden (ML) und Manipulierten Toten (MT/MD)?
- Die ML sind Leute, wie Cherita, die Lehrer usw., die Donnie leiten. Frank hingegen ist ein MT, da er im TU erschossen wird. Auch Gretchen wird unter MT aufgeführt, da sie im TU stirbt (an der Stelle kann man nicht genau sagen, warum sie nicht als Zeitreisende in Erscheinung tritt).
- Hier eine Auflistung aus dem P.O.T.T.

4.Was bedeutet TU und PU?
- TU = tangent universe (dort passiert alles, außer Anfang und Ende)
- PU = primary universe ( Hauptuniversum „das echte“/ Anfang und Ende des Films)

5.Wie viele „Franks“ gibt es eigentlich?
- Es gibt nur eine Person „Frank“, die sich ein Hasenkostüm bastelt und der Freund von Donnies Schwester ist. Jedoch gibt es im Tangentenuniversum Frank doppelt:
Der Frank, der im Hasenkostüm Donnie Anweisungen gibt (er ist nach seinem Tod in die Vergangenheit gereist (MT)) und der Frank, der von all dem gar nichts weiß und später Gretchen überfährt (ML) (auseinanderhalten kann man die beiden durch das verletzte Auge, das beim Zeitreisenden von Anfang an, beim „normalen“ Frank erst nach Donnies Schuss da ist).

6.Warum erscheint Frank Donnie im Spiegel?
- Frank erscheint Donnie nicht im Spiegel, sondern hinter einer „Wasserwand“, die sich im Badezimmer neben Donnie befindet, wenn Frank auftaucht.

7.Warum sticht Donnie mit dem Messer auf Franks Auge ein?
- Diese Aktion kann man als Vorahnung Donnies verstehen (er erschießt Frank durch das Auge, es ist Teil seiner Mission).

8.Was haben die Medikamente für eine Bedeutung?
- Die Pillen von Dr. Thurman sind keine echten Medikamente, sondern nur Placebos (Wasserpillen). Frank taucht (außer im Kino) nur in Verbindung mit Wasser auf, also auch, wenn Donnie die Pillen schluckt.

9.Was sind die Unterschiede zwischen Director's Cut und der Kinoversion?
- Der Director's Cut ist ca. 20min länger. Geschnittene Szenen, die auf der Collectors Edition DVD getrennt enthalten sind, sind hier im Film integriert. Auch die Filmmusik und das Sounddesign hat sich an einigen Stellen geändert. Außerdem gibt es Einblendungen der Kapitel aus der POTT. Der DC entspricht mehr Kellys Vorstellungen.
- Mehr dazu im Forum oder hier auf der Fanpage

10.Kann man Donnie Darko als Verfilmung des Songs „Mad World“ sehen?
- Natürlich kann man, es wäre aber unlogisch, da der Regisseur erst nach Beenden der Dreharbeiten dieses Lied wählte. Ursprünglich war „MLK“ von U2 für die letzte Szene vorgesehen, konnte aber aus rechtlichen Gründen nicht benutzt werden.

11.Wie schickt Donnie die Turbine durch die Zeit?
- Diese Frage kann man nicht genau beantworten, da es im Film nicht gezeigt wird. Im POTT (in der Philosophy of Time Travel) steht jedoch etwas von telepathischen Kräften. Man kann es aber auch so erklären, dass Donnie eine Ereigniskette auslöst, an deren Schluss die Turbine in ein Wurmloch fällt. Donnie ist also nicht wirklich aktiv daran beteiligt.

12.Was ist das Artefakt?
- Das Artefakt ist immer aus Metall, hier ist es die Turbine.



13.Wie viele Turbinen gibt es in der Geschichte?
- Mit der Turbine verhält es sich wie mit Frank. Es gibt nur eine Turbine mit der bestimmten Kennnummer, im PU (am Ende), sowie im TU ist sie jedoch doppelt vorhanden. Eine am Flugzeug und die, die in Donnies Zimmer liegt (aus der Zukunft). (Deswegen interessiert sich die FAA auch so sehr für den Fall.)

14.Was ist der Lebende Empfänger/ Living Receiver?
- Der lebende Empfänger ist Donnie. Er muss die Turbine an ihren Bestimmungsort bringen.

15.Warum steht hinter Gretchen Ross in den Notizen (POTT) „not her real name“?
- Gretchen verrät Donnie in einem Gespräch, dass sie einen Decknamen trägt, da sie, wegen den Attacken ihres Vaters, in einem Zeugenschutzprogramm ist.

16.Welchem Genre gehört der Film Donnie Darko an?
- Das lässt sich nicht genau zuordnen. Es vereinen sich die verschiedensten Richtungen: Drama, Science-Fiction, Grusel, Love-Story, Komödie, coming-of-age, Thriller und wat weiß ich noch alles...

17.Wer ist der Typ im roten Jogginganzug?
- Der Mann ist von der FAA und ist wahrscheinlich beauftragt die Familie um DD zu beschatten.



18.Was bedeutet "Cellar Door"?
- Cellar Door, welches die (rein vom Klang her) schönste Kombination aus englischen Worten darstellen soll, steht beim Abschiedsgespräch mit der Lehrerin an der Tafel. Es soll Donnie später darauf bringen, dass er zu Grandma Death´ Keller(tür) geht.

19.Warum schaut Grandma Death immer in ihren Briefkasten?
- Sie wartet auf den Brief, den Donnie ihr schreiben wird. Das andauernde "nach-der-Post-Schauen" führt am Schluss auch zu dem Unfall. Da GD mitten auf der Straße steht, muss Frank ausweichen und überfährt Gretchen (wenn man aufpasst, kann man erkennen, dass GD Donnies Brief in der Hand hält), was wiederum zur Erschießung Franks führt.



20.Reist Donnie durch die Zeit?
- Das ist Interpretationssache. Da am Ende "die Zeit zurückgespult wird" (das TU verschwindet), was ja Ursache der zeitreisenden Turbine ist, reist Donnie eigentlich nicht wirklich durch die Zeit, sondern eben nur die Turbine, die ihn umbringt.

21.Warum schreibt Donnie "THEY MADE ME DO IT"?
- Mit "they" meint Donnie höchst wahrscheinlich die ML/MT. Alle sind für den Verlauf der Handlung verantwortlich. (Es gibt eine Theorie, die besagt, dass Donnie "THE Y MADE ME DO IT" geschrieben hat. Hier soll das Y einen Hasenkopf (Löffel) -> Frank darstellen... naja)



22.Was ist ein Hippo Flipp?
- Das Hippo Flipp, das Donnie im Gespräch mit Dr. Thurman erwähnt, ist ein Brettspiel für Kinder (am.: Hungry Hungry Hippos)



23.Was bedeutet das Traumbild von den "Gebäuden" im Wasser?
- Dieses Traumbild zeigt keine Gebäude im Meer, sondern stellt den gefluteten Schulflur (Schränke) dar. Donnie empfängt so den "Auftrag" von Frank die Schule zu fluten.



24.Warum sagt Frank im Kino "Es tut mir leid."?
- Frank entschuldigt sich damit im Voraus bei Donnie für das Überfahren seiner Freundin (er hat ja später keine Gelegenheit mehr dazu). Vielleicht sagt Frank auch deshalb "I'm sorry", weil ihm Donnies Schicksal bekannt ist.

25.Warum winken Gretchen und der Junge am Schluss?
- Man sollte meinen "Hmm, die kennen sich doch gar nicht, warum winkt die?" Da laut POTT alle Menschen "traumhafte" Erinnerungen an das TU haben, könnte es sein, dass Gretchen sich doch noch leicht an Donnie "erinnert". Sie kann es nicht richtig einordnen und winkt wahrscheinlich aus Mitgefühl. Der Junge kennt die Familie als Nachbar natürlich. (Mit dem Jungen am Ende stellt Kelly sich selbst dar. 1988 ist Richard Kelly etwa so alt wie dieser Junge gewesen, und er winkt den Zuschauern des Films zu - sozusagen ein versteckter Cameo-Auftritt. JaRaDa)

26.Wer ist die komische Frau im Publikum beim "Sparkle Motion"-Auftritt?
- Die Frau, die bei dem Auftritt der Tanzgruppe von Donnies kleiner Schwester so grinst, ist eine Talentsucherin. Sie ist verantwortlich dafür, dass die Gruppe zu der TV-Show nach L.A. (Star Search?) eingeladen wird. (Auf dem Rückflug passiert der Vorfall mit der Turbine)
Bild:



27.Müssen Donnies Mutter und seine Schwester sterben?
- Sie sterben nicht. Die Zeitreise der Turbine beendet das TU, somit hat das Flugzeug gar keine Zeit abzustürzen und die Beiden keine zu sterben.

28.Wann beginnt/endet das TU?
- Wann das TU beginnt kann man nicht genau sagen. Einige meinen, die Handlung spielt ab dem Beginn des Films im TU. Die verbreitetste Meinung ist jedoch, dass das TU kurz vor dem Turbineneinschlag mit Franks Stimme einsetzt.
Wann das TU endet und das PU beginnt kann man jedoch genau sagen. Das TU endet mit der Zeitreise der Turbine. Die Szene, in der Donnie lachend in seinem Bett liegt, findet im PU statt.



29.Wie verhindert Donnie das Weltende?
- Indem Donnie die Turbine durch die Zeit zurück an ihren Bestimmungsort (Haus der Darkos) schickt, "schließt" sich das TU. Er verhindert so, dass das TU kollabiert und das PU vernichtet wird.

30.Warum lächelt Donnie am Anfang des Films, als er auf der Straße aufwacht?
- Laut Richard Kelly ist er einfach nur über seine komische Situation amüsiert. (Es gibt einige Theorien, die behaupten, Donnie hängt in einer Zeitschleife fest und lächelt, weil er dies schon einmal erlebt hat.)


Zuletzt bearbeitet von chess am 19.07.2009, 11:52, insgesamt 16-mal bearbeitet
The Dead Receiver
Verfasst am: 17.07.2006, 10:43
Anmeldedatum: 16.07.2006 Beitrge: 29
Mir ist da ein Fehler aufgefallen:
Zitat:
11.Wie schickt Donnie die Turbine durch die Zeit?
- Diese Frage kann man nicht genau beantworten, da es im Film nicht gezeigt
wird. Im POTT (in der Philosophy of Time Travel) steht jedoch etwas von
telepathischen Kräften.

Donnie selbst schickt sie nicht durch die Zeit, er löst eine Reihe von Ereignissen aus, die wiederum dazu führen dass das Flugzeug mit seiner Mutter nach LA und am Wurmloch vorbei fliegt. Dadurch stürzt die Turbine ins Loch und reist durch die Zeit.

Ich bin ein Streber, ich weiß^^
chess
Verfasst am: 17.07.2006, 10:49
Moderator Anmeldedatum: 15.07.2006 Beitrge: 507
Richtig, das weiß ich auch, es ging aber hier um "Fakten".
Diese Ereigniskette ist ja schon fast `ne Interpretation.
Aber gut, kann man noch aufnehmen...
The Dead Receiver
Verfasst am: 18.07.2006, 15:17
Anmeldedatum: 16.07.2006 Beitrge: 29
thx^^ wollte jetzt nich so als streber dastehen
Tankwart
Verfasst am: 18.07.2006, 18:33
Anmeldedatum: 15.07.2006 Beitrge: 26 Wohnort: Nürnberg
joa, danke für den beitrag. da werden uns ne menge neuer threads erspart bleiben Wink
Zanderdan
Verfasst am: 18.07.2006, 19:48
Anmeldedatum: 14.07.2006 Beitrge: 3
Zitat:
23.Warum sagt Frank im Kino "Es tut mir leid."?
- Frank entschuldigt sich damit im Voraus bei Donnie für das Überfahren seiner Freundin (er hat ja später keine Gelegenheit mehr dazu).


...wobei in dieser Szene Gretchen schlafend zwischen den Beiden sitzt. Frank zeigt Donnie das Wurmloch auf der Kinoleinwand und gibt ihm einen Auftrag (Cunninghams Haus niederzubrennen). Nachdem Donnie den Auftrag ausgeführt hat, wacht Gretchen wieder auf. Eine schöne Präfiguration der Szene gegen Ende, als Frank wieder ohne Maske vor Donnie steht und Gretchen dazwischen liegt - tot; aber nachdem Donnie das Wurmloch gefunden und seinen Auftrag erledigt hat, wacht sie auch da (im PU) wieder auf - nur dass Donnie am Ende nicht mehr an ihrer Seite ist. Vielleicht sagt Frank auch deshalb I'm sorry, weil ihm Donnies Schicksal bekannt ist.
chess
Verfasst am: 19.07.2006, 12:24
Moderator Anmeldedatum: 15.07.2006 Beitrge: 507
jo, auch möglich...
"Es tut mir leid" hört sich aber eher nach einer Entschuldigung für eine Tat an.
Ich nehm`s mal mit auf...
frodo91
Verfasst am: 28.07.2006, 17:11
Anmeldedatum: 28.07.2006 Beitrge: 11 Wohnort: Witten
Tut mir leid das ich so kleinlich bin aber ich fänds toll wenn bei den Genres noch Komödie hinzugefügt werden könnte, weil ich finde das der Film auch sehr viele lustige Aspeckte hat, besonders wenn es um Cunningham geht.

Außerdem: Du sagst ds PU sei das "echte" Universum, das TU ist meiner Meinung nach genauso echt es ist nur Zeitverschoben und ist nur deswegen anders als dass PU weil Frank aus dem TU Konntakt zu DD aufgennommen hat. Hätte er das nicht getan würde DD in beiden Us noch leben, nur Zeitverschoben. Bitte berichtigt mich wenn ich mich irre.


Zuletzt bearbeitet von frodo91 am 28.07.2006, 22:51, insgesamt einmal bearbeitet
frodo91
Verfasst am: 28.07.2006, 22:14
Anmeldedatum: 28.07.2006 Beitrge: 11 Wohnort: Witten
Ich denke es ist ebenfals eine intresannte Frage warum Frank das Datum, die Stunden, die Minuten und die Sekunden so genau angibt.
Ich glaube ich kenne die Antwort. Wenn Interesse besteht müsst ihr mich nur fragen.
MUHAHAHAHA. Very Happy
Lucy
Verfasst am: 29.07.2006, 09:53
Anmeldedatum: 23.07.2006 Beitrge: 11
ich würde gerne deine antwort auf die frage hören/lesen.
frodo91
Verfasst am: 30.07.2006, 01:32
Anmeldedatum: 28.07.2006 Beitrge: 11 Wohnort: Witten
Wenn man alle Zahlen addiert also:28+06+42+12 erhält man 88, das Jahr in dem der Film spielt.
Lucy
Verfasst am: 30.07.2006, 14:06
Anmeldedatum: 23.07.2006 Beitrge: 11
hey das ergib nen sinn, und was für einen? hat des irgendnen sinn?
ohyeah
Verfasst am: 30.07.2006, 15:10
Anmeldedatum: 17.07.2006 Beitrge: 1901 Wohnort: Bankenhausen
Ist nur 'ne Zahlenspielerei gewesen...

Hätte genauso gut auch 27 Tage, 5 Stunden, 40 Minuten und 16 Sekunden sein können ...

1988 - Das Jahr, in dem die Filmhandlung spielt.

Was jetzt der wirkliche Sinn ist ... k.A.

Der Film wurde übrigens in genau 28 Tagen, 6 Stunden, 42 Minuten und 12 Sekunden abgedreht ... :P

In 28 Tagen, beim Rest habe ich etwas geflunkert Wink
Atreides
Verfasst am: 07.08.2006, 17:15
Anmeldedatum: 07.08.2006 Beitrge: 1
Hi, hab gestern Abend das erste mal DD gesehen und gleich heute morgen nochmal auf Video. Sofort taten sich mir einige Fragen auf und schon bin ich hier.

Zuerst mal: Ich find euer Forum super, hat ne MENGE geklärt, aber wie bitteschön soll man den Film ohne das verstehen? Die haben doch im Kino sicherlich nicht POTTs ausgeteilt oder?

Zweitens: 5.Wie viele „Franks“ gibt es eigentlich?

(...) Der Frank, der im Hasenkostüm Donnie Anweisungen gibt (er ist nach seinem Tod in die Vergangenheit gereist (MT)) und der Frank, der von all dem gar nichts weiß und später Gretchen überfährt (ML) (auseinanderhalten kann man die beiden durch das verletzte Auge, das beim Zeitreisenden von Anfang an, beim „normalen“ Frank erst nach Donnies Schuss da ist).

--> Sagt mir wenn ich mich irre, aber hat nicht der Typ im Clownskostüm Gretchen überfahren?
letifer
Verfasst am: 07.08.2006, 17:23
Anmeldedatum: 07.08.2006 Beitrge: 9 Wohnort: Gibts nicht.....ich reise ständig durch die Zeit...
Schau mal im Wikipedia unter "Donnie Darko" nach....

aber hier mal ein Zitat aus Wikipedia das sich mit deiner Frage beschäftigt:

"Die Handlung des Films ist vor allem in der zweiten Hälfte meist unverständlich und nimmt besonders zum Ende paradoxe Züge an. Sie lässt sich vom Zuschauer überhaupt erst nach Lektüre des im Film erwähnten fiktiven Buches von Roberta Sparrow, „Die Philosophie des Zeitreisens“, nach Beschäftigung mit der offiziellen Webseite, sowie einiger der nur auf DVD erhältlichen Kommentare erschließen."

Beitrge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Nchstes Thema anzeigen: Wer ist Frank
Vorheriges Thema anzeigen: Echte Liebe oder nicht?
Seite 1 von 3
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema erffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.