Autor Nachricht

Foren-bersicht  ~  Sonstiges

Thema: ... gibt es diese Stadt "Middlesex" wirklich? (2)

ohyeah
Verfasst am: 17.09.2007, 05:52
Anmeldedatum: 17.07.2006 Beitrge: 1901 Wohnort: Bankenhausen
... gibt es diese Stadt "Middlesex" wirklich? (2)

Hab' mir erlaubt einen neuen Thread zu dieser Frage aufzumachen, weil ich ehrlich gesagt der Meinung war das "Middlesex in Virginia" einen Ort bezeichnet, der von Richard Kelly "erfunden" wurde.

Das die Filmaufnahmen zu Southland Tales teilweise im realen Ort Middlesex in New Jersey stattgefunden haben ... hat mich jetzt doch ein wenig nachdenklich gemacht Confused

@JaRaDa: Hattest also damals mit flamic voll ins Schwarze getroffen Very Happy

http://www.donnie-darko.de/forum/gibt-es-diese-stadt--und-quotmiddlesex-und-quot-wirklich-t181.html


Middlesex in New Jersey

Zitat:
Richard Kelly
(eigentlich James Richard Kelly) (* 28. März 1975 in Newport News, Virginia, USA) ist ein US-amerikanischer Regisseur und Drehbuchautor, dessen Debutfilm Donnie Darko (2001) bereits zum Kultfilm avancierte. Kelly ist Absolvent der School of Cinema-Television der University of Southern California (USC)

Sein zweiter Film Southland Tales, in dem unter anderem Sarah Michelle Gellar, Seann William Scott und Kevin Smith zu sehen sind, lief im Wettbewerb der Filmfestspiele von Cannes im Jahr 2006.

http://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Kelly



Zitat:
Southland Tales

Handlung

Los Angeles wird am 4. Juli, dem Unabhängigkeitstag der USA, im Jahr 2008 von einer Nuklearkatastrophe von enorm zerstörerischem Ausmaß heimgesucht. Inmitten dieser Katastrophe befinden sich der unter Gedächtnisverlust leidende Actionstar Boxer Santaros und die Fernsehmoderatorin und Pornofilmschauspielerin Krysta Now.


Entstehungsgeschichte

Richard Kelly begann nach der Premiere seines Aufsehen erregenden Independentfilms Donnie Darko auf dem Sundance Film Festival im Juli 2001, an der Geschichte von Southland Tales zu arbeiten. Dabei wurde er von Filmen wie Rattennest (1955), Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte, die Bombe zu lieben (1964), Brazil (1985) und Pulp Fiction (1994) beeinflusst. Nach den Terroranschlägen am 11. September 2001 und dem Beginn des Irakkrieges schrieb er die Geschichte um, um auch politische Aspekte in den Film einzubringen. Kelly bezeichnete den Film in einem Interview als „eine schwarze Komödie über das Ende der Welt“.

Die Dreharbeiten, die an Originalschauplätzen in Los Angeles sowie in Middlesex in New Jersey stattfanden, begannen am 15. August 2005 und endeten am 28. Oktober 2005. Die Produktionskosten betrugen 15 Millionen US-Dollar.

Der bekannte Musiker und Sänger Moby komponierte die Musik zum Film.

http://de.wikipedia.org/wiki/Southland_Tales


Middlesex (New Jersey)



http://www.city-data.com/city/Middlesex-New-Jersey.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Middlesex_%28New_Jersey%29





Ob das jetzt nur eine Referenz an Donnie Darko's Middlesex war oder ob das der Ort ist an dem der Film Donnie Darko lebt und spielt?!

Who knows??? Confused

Falls jemand von Euch einmal zufällig nach New York kommt ...

Ist nur ein Katzensprung ... 44,24 km Very Happy


Dan
Verfasst am: 17.09.2007, 13:01
Anmeldedatum: 06.08.2006 Beitrge: 370
ich krieg schon wieder Kopfweh Rolling Eyes Very Happy

Beitrge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Nchstes Thema anzeigen: Swiss Soccer pour Donnie :-)
Vorheriges Thema anzeigen: Donnie Darko / Darkomentary
Seite 1 von 1
Neues Thema erffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.