Autor Nachricht

Foren-Übersicht  ~  Interpretationen

Thema: Donnie Darko ist der Gegensatz zu Ist das Leben nicht schön

Kr33p1ND3atH
Verfasst am: 23.08.2006, 22:26
Anmeldedatum: 15.07.2006 Beiträge: 20 Wohnort: Castrop-Rauxel
Ich hab mir grad seit langem mal wieder den uralten Klassiker "Ist das Leben nicht schön?" angesehen und finde, dass die Filme eigentlich in groben Zügen ziemlich identisch sind.
Für die, die "Ist das Leben nicht schön?" nicht kennen kurz das wichtigste:

Es geht um einen Mann, der den Willen zu Leben verliert und sich daher das Leben nehmen möchte. Der Himmel schickt einen Engel, der dem Mann zeigt, wie die Welt wäre, wenn es ihn nicht gegeben hätte. Am Ende sieht der Mann, dass es den Menschen besser geht, wenn es ihn gibt und will nun nicht mehr Selbstmord begehen.

Bei "Donnie Darko" ist es so, dass Donnie sterben soll. Damit er dies aber auch von sich aus will, kommt ein Gesandter (Frank = der Engel), der ihm nun zeigt, wie das Leben der Menschen um ihn herum wäre, sollte er dieses Ereignis überleben. Am Ende sieht Donnie ein, dass es besser ist, wenn er stirbt und weicht der Turbine nicht aus.

Somit ist der Film meiner Meinung nach das genaue Gegenstück, denn der Mann will erst sterben, wird durch ein übernatürliches Wesen davon überzeugt, weiterzuleben während Donnie erst leben will, dann von einem Wesen davon überzeugt wird weiterzuleben.
Oh Dae-Su
Verfasst am: 23.08.2006, 23:34
Anmeldedatum: 19.08.2006 Beiträge: 716
Naja kommt darauf an wie man Donnie Darko interpretiert und welche Theorie man von dem Film hat.

So wie ich den Film sehe ist er nicht der Gegensatz von Das Leben ist schön.

Aber das kommt halt drauf an.
Apple
Verfasst am: 24.08.2006, 00:22
Anmeldedatum: 07.08.2006 Beiträge: 18
Ich denke auch, dass sie inhaltlich ziemlich verschieden sind, trotz gewisser parallelen (Frank und der Engel). Diese sind meiner Meinung nach aber auch nur im entferntesten ähnlich, denn sie treten aus total verschiedenen Gründen und mit unterschiedlichen Zielen auf. Aber es ist sicherlich eine auslegungssache....
Ununpentium
Verfasst am: 24.08.2006, 19:50
Anmeldedatum: 20.08.2006 Beiträge: 20 Wohnort: Mödling bei Wien
Odesu hat Folgendes geschrieben:
Naja kommt darauf an wie man Donnie Darko interpretiert und welche Theorie man von dem Film hat.

So wie ich den Film sehe ist er nicht der Gegensatz von Das Leben ist schön.
Aber das kommt halt drauf an.


nicht Filme verwechseln. Das Leben ist schön handelt von einem lebensfrohen Mann, der seinem Kind hilft, im KZ zu überleben, weil er ihm erklärt, dass alles nur ein Spiel ist.
Was du meintest war Ist das Leben nicht schön


finde den Ansatz der Theorie übrigens sehr nett!
Oh Dae-Su
Verfasst am: 24.08.2006, 20:26
Anmeldedatum: 19.08.2006 Beiträge: 716
Hm keine Ahnung wie ich da drauf gekommen binn. Zu schnell geschrieben weis auch nich..

Naja meine Meinung bleibt trotzdem.
don_machat
Verfasst am: 01.09.2006, 18:59
Anmeldedatum: 01.09.2006 Beiträge: 26 Wohnort: Ofterdingen
Also ich find die Theorie des Autors dieses Threads genial!
(auch wenn ich dessen nick nicht schreiben kann^^)

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Nächstes Thema anzeigen: Gegen Ende?
Vorheriges Thema anzeigen: Interpretation von reiki 0_o
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.