Autor Nachricht

Foren-Übersicht  ~  Alles was nicht direkt zum Film gehört

Thema: Dem Rätsel auf der Spur :-)

ohyeah
Verfasst am: 24.08.2007, 11:56
Anmeldedatum: 16.07.2006 Beiträge: 1901 Wohnort: Bankenhausen

http://www.welt.de/wissenschaft/article1129342/Dem_Raetsel_der_Nahtod-Erlebnisse_auf_der_Spur.html

Diesen Artikel finde ich ganz interessant.

Als einsamer Vertreter der Traum-Theorie würde ich mich sehr über eure Meinung freuen.

Meine philosophische Frage: "Lohnt es für einen, wenn man sich über diesen Lebens-Abschnitt (Abschluss) Gedanken macht?

Für mich und das möchte ich hier an dieser Stelle gerne nochmal klarstellen ist und war Donnie Darko immer etwas in der Art, wie es hier beschrieben ist.

Nahtoderlebnis oder der Traum eines Sterbenden.

Donnie Darko - ist für mich ein absolut perfekter Traum?!

Die Verschmelzung des Bewussten mit dem Unbewussten.

Die Verschmelzung von Raum und Zeit.

Das komplette Spektrum der Sinneseindrücke und Gefühle.


Mein persönlicher perfekter Traum, sieht allerdings etwas anders aus.

Das wäre ein schwarzes, zeitloses leeres Nichts!

Genau das was Donnie gesucht und zuletzt gefunden hat?!

http://www.ambientaxiom.co.uk/darko/

Quelle: >> Link <<

Keep smiling,
ohyeah Smile
franconia
Verfasst am: 24.08.2007, 19:39
Anmeldedatum: 19.08.2006 Beiträge: 72 Wohnort: zwischen den Welten
Hm, hab den Artikel jetzt mal gelesen... also:

Die Theorie, dass es sich bei Nahtoderfahrungen um eine Fehlfunktion des Gehirns handeln soll, teile ich nicht. Ich bin der Meinung, dass man diese traumartigen Visionen oder was auch immer eine Nahtoderfahrung ist, nicht so "einfach" und "wissenschaftlich" erklären kann. Denke, da steckt viel mehr dahinter.

Dass manche das Licht und andere die Hölle erleben, kann schon damit zusammenhängen, wie man erzogen ist, ob man gläubig ist bzw. wie die Art des Glaubens aussieht.
Ich meine, ich erlebe und sehe ja nachts in meinen Träumen auch Menschen, Orte, Wünsche und Ängste, die ich aus meinem Leben kenne... (auch wenn diese im Traum teilweise komplett anders aussehen...)

Aber wie auch immer... ich denke unsere Denkweise, unser Verstand und überhaupt alles, was wir als "Seele" bezeichnen, kann nie wisschenschaftlich erforscht werden... das ist so komplex. Ich denke auch, dass es so viel Übersinnliches gibt, was wir uns im Wachzustand gar nicht vorstellen können...

Ich muss zugeben, dass ich eh total anfällig bin, was die Sache mit den paranormalen und übersinnlichen Dingen betrifft... ich träume auch jede Nacht so dermaßen intensiv, dass ich Traum und Wirklichkeit manchmal gar nicht auseinanderhalten kann (ist echt krank, ich weiß). Aber wer weiß, vielleicht es ja nicht nur ein Traum, sondern ein paralleles Leben, das wir im Traumzustand durchleben... Wink

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Nächstes Thema anzeigen: Google-Earth 4.2 Sternenhimmel
Vorheriges Thema anzeigen: "Desperado Rock"?
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.