Autor Nachricht

Foren-Übersicht  ~  Andere Filme von dem Kaliber

Thema: Alles nur geträumt!? - "Waking Life"

ohyeah
Verfasst am: 07.08.2006, 23:25
Anmeldedatum: 17.07.2006 Beiträge: 1901 Wohnort: Bankenhausen
Nur mal angenommen "Cherita Chen", hätte sich das alles (ihren Superhelden) erträumt Confused

Ich glaube nämlich, die Kleine hat's faustdick hinter den Ohren.

Was macht wohl Cherita heute? ... knapp 20 Jahre später.

Ich vermute einmal, sie ist eine erfolgreiche Naturwissenschaftlerin
geworden. Und sicherlich hat sie auch längst den Mann ihrer Träume
(ihren Donnie) gefunden ... Smile

Stichwort: Traum, träumen ... "Traumfilm"!



http://www.filmszene.de/kino/w/waking.html


Für alle angehenden "Psychoanalytiker" oder "Traumforscher" hier im Forum !?

Wenn ich diesen Film nicht irgendwann einmal zufällig gesehen hätte,
ich wüsste heute noch nichts von Donnie Darko.

Keep smiling,
ohyeah Very Happy
karolherbst
Verfasst am: 08.08.2006, 11:10
Anmeldedatum: 29.07.2006 Beiträge: 116 Wohnort: kaltenkirchen
wie hätte bestimmt, dann auch diesen Wettbewerb gewonnen, aber egal, dass passt hier ja eigentlich net rein.

Was ist das eigneltich für ein Film???
JaRaDa
Verfasst am: 08.08.2006, 12:21
Moderator Anmeldedatum: 14.07.2006 Beiträge: 1173 Wohnort: Kaltenkirchen
Die is doch tot...
ohyeah
Verfasst am: 08.08.2006, 15:30
Anmeldedatum: 17.07.2006 Beiträge: 1901 Wohnort: Bankenhausen
Hey ihr beiden - ich bin begeistert ...
und ... "geschockt"!!!

Stellt euch einmal vor, Columbus oder irgend ein anderer hätte niemals
Amerika entdeckt ...

... dann wärt ihr vermutlich auch keine Mods hier im Forum!!

Ich sage, sie hat sich die ganze Handlung erträumt!!!

Und warum bitteschön sollte sie jetzt tot sein???

Das ist einfach nur ein billiger und einfacher Interpretationsversuch von
mir gewesen ... Rolling Eyes

Ähmmm ... "nur" erträumt???

Da macht der ganze Film näturlich
überhaupt keinen Sinn und Spass mehr ... !?

Für mich eben doch!!!

Ich möchte einmal im Leben so einen geilen Traum wie Donnie Darko haben!!

Und am Schluß aufwachen und ein tolles Buch darüber schreiben!

Und wenn ich dann erst mal damit Millionär geworden bin ...

Dann träume ich meinen nächsten!!!
karolherbst
Verfasst am: 11.08.2006, 20:55
Anmeldedatum: 29.07.2006 Beiträge: 116 Wohnort: kaltenkirchen
ohne columbos hätten wir nicht die heutigen computer.
Oh Dae-Su
Verfasst am: 16.02.2008, 14:52
Anmeldedatum: 19.08.2006 Beiträge: 716
So nachdem ich letztes mal eingeschlafen bin als ich den Film geschaut hab(was zur hälfte aber auch an Müdigkeit lag), jetzt also gerade geschaut. Diesmal bin ich auch über die ersten langweiligen Unterhaltungen hinaus gekommen und kann sagen das der Film wrklich cool ist. Anfangszene macht echt neugierig aber dann kommen erst einmal ewig lange Dialoge des Hauptdarstellers mit irgend welchen Leuten. Am Ende wird zwar klar warum aber in dem Moment ist es ziemlich öde.
Wer aber über diesen Punkt hinaus kommt bekommt einen tollen Film, der sich natürlich weit abseits des Mainstreams bewegt.

7,5/10
Donna Darko
Verfasst am: 18.02.2008, 18:58
Anmeldedatum: 23.03.2007 Beiträge: 888
Zitat:
ohne columbos hätten wir nicht die heutigen computer.



ohne columbus hätten wir ein (?) problem! Wink
JaRaDa
Verfasst am: 18.02.2008, 22:15
Moderator Anmeldedatum: 14.07.2006 Beiträge: 1173 Wohnort: Kaltenkirchen
Ohne ein paar (?) weiniger Rolling Eyes Wink
Oh Dae-Su
Verfasst am: 13.09.2008, 04:19
Anmeldedatum: 19.08.2006 Beiträge: 716
@ohyeah
So es ist jetzt nach vier und ich habe jetzt erst verstanden warum du eine Traum-Interpretation von DD immer am besten fandest.
Ja ich hab grad nochmal Waking Life geschaut Very Happy
Ich nehm meine Bewertung von oben zurück, das ist kein Film den man einfach mit ner Punktzahl abstemmpeln kann.
Mann sollte DD und Waking Life in ner Doppelbox verkaufen.
Da es ja Waking Life nicht auf Deutsch auf DVD gibt werd ich da wohl mal selber nen Menü basteln müssen und das auf DVD verewigen. Der gehört in die Sammlung!
Soundtrack CD ist übrigens auch sehr toll, hör ich grad.
So hier noch der Trailer mit I am a Passenger von Iggy Pop
http://www.moviemaze.de/media/trailer/view/3094/30c73ba41ac3923db03fd81cb63d48a1/31_trailer01-en_480.mov

Träumt schön
Very Happy
ohyeah
Verfasst am: 13.09.2008, 11:51
Anmeldedatum: 17.07.2006 Beiträge: 1901 Wohnort: Bankenhausen
Oh Dae-Su hat Folgendes geschrieben:

Träumt schön
Very Happy


Kann man jemand etwas schöneres wünschen?

Ein wunderschöner Traum:



Hinter dem Horizont (... geht's weiter?)

Kann man träumen lernen?

http://37351.rapidforum.com/topic=100875350170

http://www.donnie-darko.de/forum/luzidtraum-t3083.html

Waking >>lesen<< Life


Back to Topic

... für mich kommt dafür nur Cherita in Frage (lebender Empfänger)
erträumt sich ihre "Traumgeschichte" Donnie Darko Wink
ohyeah
Verfasst am: 14.09.2008, 02:58
Anmeldedatum: 17.07.2006 Beiträge: 1901 Wohnort: Bankenhausen
Zitat:
Mirror Mask UK, 2005



Helenas Leben ist alles andere als gewöhnlich. Als Tochter von armen Zirkusartistem die sich in ihrem Winterquartier mehr schlecht als Recht über Wasser halten, vermisst sie oft genug ein normales Leben, streitet sich mit den Eltern. Als ihre Mutter einen Zusammenbruch erleidet und eine riskante Operation überstehen muß, gerät Helenas Welt endgültig aus dem Fugen. Konfrontiert mit dem möglichen Tod der Mutter, ungeklärten Vorwürfen die sie ihr im Streit gemacht hat, wandert sie in der Nacht ruhelos durch die Flure ihres heruntergekommenen Wohnblocks - und stolpert unversehens in ein absurdes Paralleluniversum. Um in ihre Realität zurückzukehren, muß sie diese Welt erkunden und ein Geheimnis entschlüsseln, das nicht nur die Welt sondern auch ihre Mutter retten könnte.. und letztlich sie selbst.

Die Verfilmung von Neil Gaiman-Story, bietet eine spannende Variation klassischer Stories von Alice in Wonderland, Paperhouse, bis The Wizard of Oz. Wirklich beeindruckend ist deswegen auch nicht die Story selber, sondern wie sie erzählt ist. Voll skurriler Ideen, bevölkert von absurden, unheimlichen und wunderlichen Figuren erscheint die Spiegelwelt als optisch verblüffendes Zauberland, das alleine das Ansehen wert ist. In einer Mischung aus Jim-Henson-Creatures und Computeranimationen haben die Macher phantasievolle, wunderbar anzusehende Welten geschaffen, die der vertrauten Geschichte neue Aspekte abgewinnt und sie zu keinem Zeitpunkt langweilig werden lässt. Stepanie Leonidas als Helena (und deren bösem Spiegelwelt-Zwilling) ist eine sympathische Hauptfigur, die grade im Zusammenspiel mit dem fast unkenntlichen Jason Berry als ihrem zwilichtigem Begleiter Valentine, viele unterhaltsame Momente produziert.
Ein schöner Fantasy-Film in ungewöhnlichem Look, der einmal mehr zeigt, das Computeranimation in kreativen Händen ebenso effektiv genutzt werden kann um Staunen zu machen, wie sie in den Händen der Renderbeamten Hollywoods allzuoft mißbraucht wird um phantasielose Playstation-Bilder erzeugen.

Mirror Mask - Trailer


Hat den schon zufällig jemand gesehen?


Mirror Mask "If I Apologized"

"I Must Be Dreaming"

Donna's neuer Lieblingsfilm Wink

(Torrent)lesen
chess
Verfasst am: 14.09.2008, 15:41
Moderator Anmeldedatum: 15.07.2006 Beiträge: 507
ohyeah hat Folgendes geschrieben:
Hat den schon zufällig jemand gesehen?


What Dreams May Come kenne ich, fand ihn nicht sooo toll, aber sehenswert.

MirrorMask kenne ich noch nicht. Werde ich mir auf jeden Fall ansehen Very Happy
Oh Dae-Su
Verfasst am: 14.09.2008, 19:11
Anmeldedatum: 19.08.2006 Beiträge: 716
Hab ich alle beide noch nicht gesehn.
ohyeah
Verfasst am: 07.03.2009, 16:48
Anmeldedatum: 17.07.2006 Beiträge: 1901 Wohnort: Bankenhausen
chess hat Folgendes geschrieben:
@JaRaDa
Nein, "Four Rooms" habe ich nicht gesehen. Ist das der mit dem Hotel? Hab den Trailer gesehen und den Eindruck, dass es ein eher schlechter Film ist. Ich glaube Tarantino kann nur sich selbst relativ gut darstellen. Einigen wir uns darauf, dass er besser Drehbücher schreiben und Regie führen kann. Wink

----------------------------------------

MirrorMask

Ganz netter Film. Hat nicht ganz meine Erwartungen erfüllt.
Hat mich in Teilen sehr an den "Wizard of Oz" erinnert.
Optisch ist der Film sehr gut aufgemacht. Sehr fantasiereich.
HDDVDRiP.XViD-ALan mitDie Story ist aber nicht so gut umgesetzt worden, wie das Design.

Diese Szene finde ich toll: Klick

Optik 9.5/10
Story 4.5/10

7/10


Hab mir kürzlich nen Core-2-duo geholt und mir
gestern den ersten Film "MirrorMask" damit angesehen.

Bild 15/10
Ton 10/10

Das englische Original kenne ich ja bereits Wink

Was täte ich dafür geben - hätte ich nur einmal so einen Traum in meinem Leben

RS-Link HDDVDRiP.XViD (deutsch)

Ein Rätsel: Was ist grün, hängt an der Wand und pfeifft dauernd?

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Nächstes Thema anzeigen: Timecrimes
Vorheriges Thema anzeigen: Hallam Foe
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.